Forum: Sport Was bringt die Formel-1-Saison 2011?
Beitrag melden

Begründen Sie knapp, warum es mit diesem Beitrag ein Problem gibt.

Sebastian Vettel will seinen Titel erfolgreich verteidigen, Michael Schumacher endlich wieder auf das Podium fahren. Insgesamt sind sechs deutsche Piloten in der neuen Formel-1-Saison am Start. Wer erreicht seine Ziele? Antworten
Seite 1/163
#1 23.03.2011, 10:09 von lemmiecaution

Na klar : Michael Schumacher wird Weltmeister. Wer denn sonst ? ;-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#2 23.03.2011, 11:10 von william_pitt

...

Dann beteilige ich mich auch mal am munteren Spekulieren. Also, der Vettel würde Weltmeister werden. Wird er aber nicht sondern der Rosberg oder Webber. Denn der Vettel muss auf Grund des RTL Stalkings seinen Namen ändern und ins beschauliche Toko in Queensland, Australien flüchten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#3 23.03.2011, 14:06 von Haim_Vega

Höchstwahrscheinlich wird es wieder eine ähnlich spannende Saison geben wie im letzten Jahr.
Vettel, Alonso, Schumacher, Hamilton (evtl. Webber, Rosberg) werden es unter sich ausmachen.
Das Auto wird dann entscheiden, wer von ihnen Weltmeister wird. Das beste Gesamtpaket (Schnelligkeit + Zuverlässigkeit) wird die Nase vorn haben.
Bin auch mal gespannt, wie unterschiedlich die Teams mit den neuen Pirelli Pneus klarkommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#4 23.03.2011, 14:50 von rööp

Zum jetzigen Zeitpunkt kann man noch nicht sagen, ob es ein oder zwei Teams gibt, die dominieren werden. Ich erwarte eine ahnlich ausgeglichene und spannende Saison wie 2010, den ein oder anderen deutschen GP-Sieg und vielleicht ein oder zwei deutsche Piloten im Kampf um den Titel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#5 23.03.2011, 19:24 von ray4901

Schumi, natürlich!

Zitat von sysop
Sebastian Vettel will seinen Titel erfolgreich verteidigen, Michael Schumacher endlich wieder auf das Podium fahren. Insgesamt sind sechs deutsche Piloten in der neuen Formel-1-Saison am Start. Wer erreicht seine Ziele?
Schumi hat sein Ziel als erster geschafft.
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1130344

für Haug ist er der erste und beste aller Zeiten. Ein GOAT honoris (oder Mercedis) causa! Rosberg wird damit automatisch Edeldomestike, was am Königshof durchaus auch eine Beförderung sein kann;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#6 24.03.2011, 16:47 von CMDR

Hi

ich würde ja dem Webber auf seine alten Tage den Titel wünschen. Wird aber wohl nichts.
Der Titel wird m. E. unter Vettel, Hamilton und Schumacher ausgemacht.
Mal sehen, wird spannend.

Da der Spiegel nur Tippspiele für Fußball anbietet, hier ein Tip: Wer mit den Kollegen eine eigene Formel1-Tipprunde machen will, kann dies unter gptip.com tun (ist ebenfalls kostenlos).

Gruß...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#7 24.03.2011, 17:47 von fm1304

Jo,

Zitat von sysop
Wann immer das sein wird, man kann davon ausgehen, dass er zu diesem Zeitpunkt noch im Cockpit sitzen wird.
mit knapp 50 wird es schon noch klappen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#8 24.03.2011, 18:24 von sitiwati

manchmal

frag ich mich: wieviel % ist der Fahrer am Erfolg beteiligt!

http://www.formel1.de/de/3260/Ferrar...newsID/1665878

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#9 24.03.2011, 18:44 von dioco

Neuerungen...

Neuer Reifenhersteller, KERS, verstellbare Heckflügel...
mal sehen, wer am besten damit zurechtkommt.

Ich hoffe nicht, dass es eine Reifen-Lotterie wird.

Vom Fahrerischen her sehe ich Vettel und Rosberg vor Schumacher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1/163
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!