Forum: Sport
Wimbledon: Nadal scheitert sensationell in Runde eins
Getty Images

Wimbledon hat kaum begonnen, da gibt es schon die erste Sensation: Rafael Nadal ist bereits bei seinem Auftaktmatch ausgeschieden. Der Spanier unterlag Steve Darcis aus Belgien glatt in drei Sätzen.

Seite 1 von 2
meckim 24.06.2013, 20:03
1. händisch aufgedreht?

Nadal ist ganz ohne Zweifel ein ganz Großer, wirkt aber aufgedreht... - neuerdings wirken die FCB-Protagonisten ähnlich. Händisch oder Feintuning?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jesse01 24.06.2013, 20:10
2. unfassbar !

was ist los, rafa??
erst letztes jahr so früh, nun noch früher ausgeschieden.
ich hoffe sehr, er betreibt nun ursachenforschung. das ist für ihn nicht normal !! vielleicht lag es and der schlechten vorbereitung, er hat ja nicht in halle gespielt.
trotzdem muss er einen darcia einfach schlagen !!
schade, nun kein duell gegen federer.
vermutlich wird er nie wieder wimbledon gewinnen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seppiverseckelt 24.06.2013, 20:35
3. Naja- vielleicht...

Zitat von jesse01
was ist los, rafa?? erst letztes jahr so früh, nun noch früher ausgeschieden. ich hoffe sehr, er betreibt nun ursachenforschung. das ist für ihn nicht normal !! vielleicht lag es and der schlechten vorbereitung, er hat ja nicht in halle gespielt. trotzdem muss er einen darcia einfach schlagen !! schade, nun kein duell gegen federer. vermutlich wird er nie wieder wimbledon gewinnen können.
...sind ja auch einfach die letzten Vorräte, die Dr. Fuentes einst anlegte aufgebraucht- und er schrumpft auf das zurück was er aus eigenr Kraft kann ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tubolix 24.06.2013, 21:39
4. oh !

Zitat von sysop
Wimbledon hat kaum begonnen, da gibt es schon die erste Sensation: Rafael Nadal ist bereits bei seinem Auftaktmatch ausgeschieden. Der Spanier unterlag Steve Darcis aus Belgien glatt in drei Sätzen.
was los ? ist fuentes im urlaub ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tubolix 24.06.2013, 21:41
5. ...

Zitat von seppiverseckelt
...sind ja auch einfach die letzten Vorräte, die Dr. Fuentes einst anlegte aufgebraucht- und er schrumpft auf das zurück was er aus eigenr Kraft kann ??
dann sähe die zukunft des spanischen leistungssports aber düster aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jl_on275 24.06.2013, 22:00
6.

Auch wenn nadal nicht sein bestes tennis gespielt hat gehört einiges dazu ihn in 3 sätzen wenn in diesen auch knapp zu schlagen. Gratulation außerdem sorgt das für zusätzliche spannung weil man eben nicht so leicht sagen kann wer am ende im halbfinale oder finale steht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
the_skywalker 25.06.2013, 01:23
7. Ein gedopdes Land ?

Ebenso wie Spanien als Volkswirtschaft durch billiges Geld faktisch gedoped ist, sind es leider auch Sportler aus diesem Land – nicht nur der überführte Pedaleur Contador sondern vermutlich auch die famosen Tika-Taka Kicker und Tennisspieler. Fuentes hat ja Andeutungen gemacht. Problem ist, dass sich Behörden in Spanien anders als in Deutschland nicht als „brutalstmögliche“ Aufklärer gerieren wollen oder können. Während die deutschen Medien – richtig oder falsch – ihre Vendetta gegen Ulle (NB: keiner saß so gut aus auf dem Rad wie er...) weiterhin austragen, war die Reaktion der spanischen Presse auf die Doping Beichte von „Mister 60%“ Bjarne Riis: Er hat Big Mig um einen weiteren Tour-Sieg gebracht…

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eaglefighter 25.06.2013, 01:59
8. Stimmt !

Seitdem Fuentes weg ist, und jetzt gerade noch ein großer spanischer Dopingring geknackt wurde, wird Nadal auch nicht mehr siegen. Ähnliches ist auch vom spanischen Fußball zu erwarten, es sei denn, sie finden neue Dopingquellen. Bei einem der letzten Endspiele konnte die spanische 11 trotz Verlängerung 120 min ohne jede Ermüdung durchspielen. So was geht eigentlich gar nicht, sondern nur mit Doping.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unter_linken 25.06.2013, 02:00
9.

Zitat von seppiverseckelt
...sind ja auch einfach die letzten Vorräte, die Dr. Fuentes einst anlegte aufgebraucht- und er schrumpft auf das zurück was er aus eigenr Kraft kann ??
Für mich ein Feiertag. Das wars mit Splinter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2