Forum: Sport
WM-Qualifikation in Südamerika: Argentinien (diesmal wirklich) vor dem Aus
AP

Eine Fußball-WM ohne Weltstar Lionel Messi? So könnte es kommen: Nach einem 0:0 gegen Peru droht Argentinien das Aus in der Südamerika-Qualifikation.

Seite 1 von 3
tart 06.10.2017, 10:06
1. Naja

Ich finde die Chancen stehen nicht so schlecht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torgrun 06.10.2017, 10:12
2. Verstehe die Aufregung nicht...

Argentinien kann doch locker noch auf drei springen. Aber, ich denke, hier ist der Wunsch, das Ausscheiden einer großen Mannschaft, der Vater des Gedanken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 06.10.2017, 10:15
3.

Denke ich auch, Peru und Kolumbien nehmen sich gegenseitig die Punkte weg und in Ecuador sollte Argentinien nichts anbrennen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siebenh 06.10.2017, 10:18
4. Diesmal wirklich

Die Tabelle und der Spielplan sagen etwas anderes. Wenn Argentinien gegen Ecuador gewinnt, sind sie sicher dabei. Da sich die anderen die Punkte wegnehmen, stehen die Chancen sogar sehr gut. Sogar ein Unentschieden könnte reichen. Also wieso muss man da jetzt so eine Überschrift wählen? Es ist eng, ok. Lustig auch, dass in dem Artikel Paraguai gute Chancen eingeräumt werden, obwohl es sehr viel unwahrscheinlicher ist, dass die sich qualifizieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegauloewe 06.10.2017, 10:29
5. Chancen für Argentinien gut?

Da bin ich aber überrascht, wer die letzten Spiele und Ergebnisse der Argentinier betrachtet, der weiss, dass das Spiel in Ecuador keineswegs eine sichere Sache für Argentinien sein wird. Es ist eng und es ist wirklich alles möglich, Chile steht ebenfalls vor dem Aus, denn die müssen nach Brasilien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 06.10.2017, 10:31
6. Uruguay

Uruguay ist eigentlich auch durch. Die könnten zwar mit ganz viel Wenn und Aber noch auf den fünften Platz rutschen, aber nur, wenn alle Spiele entsprechend ausgehen und Argentinien auch noch 9 Tore gegenüber Uruguay aufholt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fd2fd 06.10.2017, 10:38
7.

Eigentlich hat Argentinien die beste Ausgangssituation bei den Verfolgern. Man spielt gegen den "leichten Gegner" Ecuador und kann aus eigener Kraft die Qualifikation schaffen. Paraguay hat zwar den noch einfacheren Gegner liegt aber auch einen Punkt hinter Argentinien. Peru und Ecuador streiten sich um die Punkte. Selbst Chile könnte noch abrutschen, wenn sie hoch gegen Brasilien unterliegen und die anderen Verfolger gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rimaldo 06.10.2017, 11:05
8. Chancen sind schlecht für Messi & Co.

Argentinien ist zur Zeit in einer schlechten Form und hat in den letzten Jahrzehnten in den Höhen Ecuadors oft verloren. Selbst ein Sieg würde vermutlich nur für die Relegation reichen. Das Spiel gestern war grausig. Uruguay ist zu 99% qualifiziert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 06.10.2017, 11:10
9. Nicht ganz

Zitat von fd2fd
Eigentlich hat Argentinien die beste Ausgangssituation bei den Verfolgern. Man spielt gegen den "leichten Gegner" Ecuador und kann aus eigener Kraft die Qualifikation schaffen.
"Aus eigener Kraft" kann Argentinien nur auf den 5. Platz kommen, der ja noch nicht die automatische Qualifikation bedeutet. Um auf Platz 4 oder besser zu landen, ist Argentinien von den Ergebnissen anderer Spiele abhängig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3