Forum: Sport
Zweistelliger Sieg im Pokal: 11:1 - Gladbach zerlegt Hastedt
FOCKE STRANGMANN/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Keine Gnade: Borussia Mönchengladbach hat gegen Hastedt den höchsten Pokalsieg der Vereinsgeschichte gefeiert. Am Ende jubelte der Fünftligist trotzdem.

Charlie Whiting 20.08.2018, 15:49
1. Na hoffentlich

treffen die Gladbacher auch in der Liga mal etwas öfter. An klare Siege in den letzten Jahren kann ich mich kaum erinnern. Mal 1:0, mal 2:1. Das zermürbt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fridericus1 20.08.2018, 17:20
2. Ich stelle mir die Frage ...

... ob eine hochgezüchtete Millionärstruppe einen kleinen Amateurverein wirklich so zerlegen muss. Andere Bundesligatrupps (z.B. Werder Bremen, Hoffenheim, Hannover) haben es auch nicht nötig gehabt, so aufzdrehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kai.friedrich 20.08.2018, 17:27
3. Toller Erfolg

Was wird hier für ein Fass aufgemacht, nur weil ein Bundesligist im Fußball gegen einen Fünftligisten gewonnen hat?
In jeder anderen Ballsportart ist das wohl selbstverständlich. Oder kann ein Verbandsligist im Handball gegen eine Bundesligisten bestehen? Wohl kaum, also kommt mal alle wieder runter...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 20.08.2018, 17:35
4. Super Erfolg

und nächste Woche schon wertlos wenn es in der Bundesliga losgeht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren