Forum: Stil
Bibliothek in Tianjin: Das Lese-Raumschiff
AP

Wenn diese Bibliothek die Lust am Lesen nicht weckt, was dann? 1,2 Millionen Bücher sind in dem Neubau im chinesischen Tianjin untergebracht - aber wie! Die Bilder.

Papazaca 09.11.2017, 13:19
1. Warum denke ich an den Frankfurter Flughafen?

Diese Bibliothek ist von innen ein Weltwunder. Von außen ist es solide, moderne Architektur. Aber warum denke ich an den Frankfurter Flughafen? Da hätte Deutschland - wie mit der Elb-Philarmonie - zeigen können, das wir auch sehr gut bauen können. Für die Passagiere wäre dann der Abflug von Frankfurt ein Erlebnis. Stattdessen erinnert die Architektur vom Frankfurter Flughafen an eine Verwaltungsakademie 2. Klasse.

Warum können die Chinesensehr gute hollänndische Architekten beauftragen und wir nicht? Warum ist eines der wichtigsten Gebäude Deutschlands so langweilig, das seine Einfallslosigkeit noch nichtmal thematisiert wird. Diese wunderbare Bibliothek - besonders von innen - sollte unsere Auftraggeber und Architekten inspirieren. Die Elf-Philo ist ein Beispiel. OK, ich hab vergessen, das sie mit 70 Mio. veranschlagt wurde und dann über 700 Mio. kostete.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gottloser 09.11.2017, 15:10
2.

Zitat von Papazaca
Warum können die Chinesensehr gute hollänndische Architekten beauftragen und wir nicht?
Wir beauftragen sehr gute südkoreanische Architekten, um gute Bibliotheken zu bauen.

Guckst Du hier:
https://www.google.de/search?q=stadtbibliothek+stuttgart&tbm=isch&tbo=u& source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjzl8ay1bHXAhXQFewKHYjN BCkQ7AkIWg&biw=1423&bih=910

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vetris_molaud 09.11.2017, 16:52
3.

Das wichtigste an einer Bücherei sind die Bücher. Es geht um Aktualität, breites Themenspektrum, Vielfalt und zügiges Abfertigen an der Ausleihtheke. Solange es nicht in die Bibliothek regnet, man im Sommer nicht gebraten wird und man im Winter nicht frieren muss, sind architektonische Fragen gegenstandslos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 09.11.2017, 17:40
4. Sie blinzeln aber nach Tianjin

Zitat von vetris_molaud
Das wichtigste an einer Bücherei sind die Bücher. Es geht um Aktualität, breites Themenspektrum, Vielfalt und zügiges Abfertigen an der Ausleihtheke. Solange es nicht in die Bibliothek regnet, man im Sommer nicht gebraten wird und man im Winter nicht frieren muss, sind architektonische Fragen gegenstandslos.
Wenn Sie so konsequent sachlich sind - erinnert mich das an das berühmte Zimmer mit Bett, Stil, Schrank, Tisch - warum lesen Sie dann einen Artikel über das absolute Gegenteil ihrer Vorstellungen? Und gehen dann noch ins Forum? Mal ein Problem mit einem Architekten gehabt? War nur Spass.

Aber Ihnen ist trotzdem klar, das viele Menschen lieber in eine Bibliothek wie der in Tianjin gehen als in einen sachlichen Allerweltsbau. Wenn Menschen was Außergewöhnliches sehen, haben sie eher das Gefühl, das auch ihr Leben außergewöhnlich ist.

Aber ich bin bei Ihnen. Ich würde auch am liebsten in einer Tonne leben, habe aber leider noch nicht die richtige gefunden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
imo27 09.11.2017, 19:07
5. Respekt

Respekt. Die Chinesen können nicht nur große Flughäfen pünktlich bauen, sondern auch beeindruckende Bibliotheken.
Pisa 2016 hat gezeigt, dass die Asiaten die Europäer in der Bildung deutlich abgehängt haben. Dazu passt dieser Bau als Symbol.

Beitrag melden Antworten / Zitieren