Forum: Stil
Grammys 2019: Tops und Flops vom Roten Teppich
AFP; DPA

Mit ihren Looks sorgt Rapperin Cardi B. regelmäßig für Aufsehen, aber ihr Kleid für die diesjährige Grammy-Verleihung war noch mal eine Nummer für sich. Was meinen Sie? Welches Outfit ist Ihr Favorit? Stimmen Sie ab!

Seite 1 von 2
Trollflüsterer 11.02.2019, 14:39
1.

Was, Alicia Keys, die tollste Frau der Welt nur Zweite?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 11.02.2019, 14:43
2. Ganz schlimm ist Kylie Jenner

Die Hose wirkt fünf Nummern zu groß und der rosa Kreuzverband über dem Oberkörper entstellt sie zusätzlich. Das Kleid von Cardi finde ich sehr außergewöhnlich. Mit etwas Strass und Pailletten wird das der Höhepunkt jeder Travestie Show. Katie Perry hat allerdings mit dem Tonnen Rock auch kein gutes Händchen gehabt. Die kritisierten Schlappen zum blauen Tuareg Anzug fand ich sehr konsequent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000523851 11.02.2019, 15:10
3. Ueberfluessiges

Selbstinszenierungetheater. Und die "Damen", die ernst genommen und respektiert werden wollen haben sich, wie auch bei anderen Veranstaltungen, wieder fuer die Testosteron Masse rechtzeitig ausgezogen und werfen ihre Gueter auf den Markt.
Brechreiz !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 11.02.2019, 17:31
4. Viel Außergewöhnliches regt die schräge Fantasie an

Zitat von dasfred
Die Hose wirkt fünf Nummern zu groß und der rosa Kreuzverband über dem Oberkörper entstellt sie zusätzlich. Das Kleid von Cardi finde ich sehr außergewöhnlich. Mit etwas Strass und Pailletten wird das der Höhepunkt jeder Travestie Show. Katie Perry hat allerdings mit dem Tonnen Rock auch kein gutes Händchen gehabt. Die kritisierten Schlappen zum blauen Tuareg Anzug fand ich sehr konsequent.
Ja, Kylie Jenners sah definitiv nach Strafe aus, Bombino meinte mit seinen Latschen: Schei* egal, Afrika ist überall.

Bei Heidi Klum wundert man sich immer, was Sie eigentlich mit Musik zu tun hat? Lädt die sich immer selbst ein? Thierna Whack trug den Aufreger des Abends, bunt, nicht schön aber unübersehbar.
Post Malone wirkte in seinem komischen rosa Contra Outfit wie ein Kind, das vor seiner betrunkenen Großmutter weggelaufen ist. St.Vincent hatte scheinbar ganze Stoffballen in ihrem Dress verarbeitet. Stoffladen geplündert?

Was auffiel: Viele Stars trugen skulpturale Kreationen, sehr gelungen wie Bemba Rexha oder Monae. Oder schräg bis verunglückt wie Kate Perry (Bo, die wirkt ja wie 'ne Tonne).

Hat diesmal wirklich Spass gemacht. Wer Lust auf mehr hat: Heute Abend kommt auf ONE ein Zusammenschnitt. Dann gibt es das Wesentliche: Musik!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 11.02.2019, 18:27
5. Spielverderber-Kommentar

Zitat von spon-facebook-10000523851
Selbstinszenierungetheater. Und die "Damen", die ernst genommen und respektiert werden wollen haben sich, wie auch bei anderen Veranstaltungen, wieder fuer die Testosteron Masse rechtzeitig ausgezogen und werfen ihre Gueter auf den Markt. Brechreiz !
Es ist ganz einfach: Wem es nicht gefällt der muß sich nicht darauf einlassen. Und wenn Menschen sich gerne inszenieren - ich denke da an den Karneval in Venedig - ist es wie so oft eine Geschmacksfrage.

Was mir aber überhaupt nicht gefällt, sind diese Spielverderber-Kommentare. Was ist an gelungenen Selbstinszenierungen schlecht?
Außerdem, es ist sehr viel mehr als das: Modedesigner, Friseure, Stylisten u.v.a. sind beteiligt. Es geht also um sehr viel mehr. Auch um Vermarktung, nicht nur von Musik.

Übrigens, an unsere Feministenfraktion: Wo bleibt der Aufschrei über
versklavte und unterdrückte Frauen, die alle gezwungen wurden, sich so anzuziehen? Ich würde hier gerne ein Bekenntnis zur Reinheit der Birkenstock-Sandale lesen.

Die "armen Schweine" waren doch wie so oft die Männer. Die sind in Regel die langweiligst Angezogenen des Abends. Was aber ein Dauerthema, besonders für die Schönen und Reichen, ist: Wie verstecke ich meine Zuviel-Kilos. Aber das ist ein anderes Thema.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 11.02.2019, 19:27
6. Zu Nr.5 Papazaca

Das zuviel an Kilos zu verstecken, ist bei einigen gründlich daneben gegangen. Mir ist aufgefallen, das nicht nur Katie Perrys Tonne und Kylie Jenners rosa Ungetüm extrem stark auftragen. Diese Skulpturen Kleider sind nur bedingt geeignet, Körper in Idealform zu modelieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000523851 11.02.2019, 19:31
7. Was mich stoert..

ist dazu die Goetterverehrung der Fans die begeistert quietschen wenn da ein ueberbezahlter Clown daher kommt Das sind unsere Unterhalter; nicht mehr und nicht weniger. Das Theater, das da aufgefuehrt wird ist schon seltsam. Aber wenn's jemandem seine Huette aufhellt wenn er sich an die "Celebrities" haengt und an deren Geschichtchen ergoetzt.....OK. Dann wundert mich eh' nix mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Paul Max 11.02.2019, 19:40
8. ???

geht es Frau Obama finanziell so schlecht, dass sie bei solchen "Events" autreten muss, oder wiill sie sich einfach als wesentliches Pflänzchen der Weltpolitik im Gespräch halten?

Diese Leute, dieser geistig-politisch Verfall zur Entertainment Politik haben den vielgehassten Trump erst möglich gemacht. Das ist der Verfall per se, nur noch getoppt durch Obamas Auftriit bei der "Hinrichtung" von Osama bin Laden mit Life-übertragung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troll-ex 11.02.2019, 19:49
9. Löwe, setzen, 6!

Ignorant isses, wenn man von "Touareg-Look" labert und nicht mal den richtigen Namen nennt. Die Gewänder heißen Boubou. Und dazu trägt man eben klassisch Sandalen – nicht Schlappen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2