Forum: Stil
Legendäre Filmschuhe gestohlen: Wie das FBI Judy Garlands Schuhe fand
Richard Tsong-Taatarii/Star Tribune/AP

Vor 13 Jahren wurde ein Paar der legendären roten Filmschuhe aus dem Kultfilm "Der Zauberer von Oz" gestohlen - es ist rund zwei Millionen Dollar wert. Nun meldet das FBI einen Ermittlungserfolg.

relies 05.09.2018, 11:07
1. Zwei Millionen Dollar wert...

Wo wird denn bitte ein solcher "Wert" ermittelt? An der Judy-Garland-Devotionalien-Börse? Solch ein "Wert" ist doch eine reine Phantasiezahl, also warum nicht 20 oder gleich 200 Millionen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MaryGreen 05.09.2018, 11:55
2. @relies

Na, wie überall sonst auch. Angebot vs Nachfrage. Der Zauberer von Oz ist im amerikanischen Selbstverständnis ein gewaltiges Kulturgut mit großer Bedeutung. Das kann man jetzt für ein paar alte Treter zurecht albern finden, aber andererseits ist streng genommen so ziemlich alles eine Phantasiezahl, nur haben beispielsweise Diamanten oder Gold bei uns einen anderen Stellenwert. Könnte man auch kritisieren und ist auch irgendwie nur menschengemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 05.09.2018, 12:29
3. In diesem Zusammenhang fiel mir gerade ein,

da gibt es doch diese Szene mit der Hexe, die von irgendwas erschlagen wurde und deren Füße sich dann aufrollen. Ob diese Schuhe wohl auch im Museum gelandet sind? Ansonsten sind die Amerikaner ja in Ermangelung echter Kulturgüter ganz wild auf alles, was mit Film und Sport zu tun hat. Dafür gibt es extra Auktionshäuser, die ausschließlich Requisiten und Kleidung aus Filmen oder von "Stars" versteigern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
specialsymbol 05.09.2018, 17:09
4. Rückgabe der Schuhe

Eigentlich müsste die Versicherung die Schuhe gegen die 800.000 Dollar wieder zurückgeben und außerdem den Museumsbesitzer und den Eigentümer der Schuhe für die Verleumdung kompensieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren