Forum: Stil
Melania Trumps Garderobe in Afrika: Jenseits von angemessen
DPA

Melania Trump reist durch Kenia, sie trägt dabei auch einen weißen Tropenhelm. Auch wenn Kritik an ihren Outfits häufig nicht gerechtfertigt ist - hier ist sie es.

Seite 1 von 14
claus7447 06.10.2018, 18:04
1. Jungs - cool bleiben

Warum soll Melinda Trump Berater haben die Kenntnis und Feingefühl haben. Es ist wie bei ihrem angetrauten POTUS. Selbst hat sie als Model wohl nie Stilfragen für sich geklärt - da gab es Designer die Entschieden haben. Vermutlich war der blöde Helm eben richtig teuer und von einem Edel-Macher. Das war wichtig für sie.

Und glaubt ihr, die hat den Alten wegen seiner Potenz oder seiner unglaublichen Schönheit, und dem größten Hirn dieser Welt geheiratet? Pekuna non olet....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oranier 06.10.2018, 18:08
2. Tropenhelm

Trug auch Albert Schweitzer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j-man 06.10.2018, 18:11
3. Eine Frage der Bildung

Ich glaube, dass sie -wie auch Ihr Ehemann- nicht gebildet ist. Ihr Allgemeinwissen ist auf einem sehr niedrigen Niveau, sonst würde so etwas nicht passieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
luciusvoldemort 06.10.2018, 18:13
4. Die Trumps sind saubere Leute!

Selbst wenn sie (SIE) in shithole Länder unterwegs sind, treten sie nicht nur in ein Fettnäpfchen sondern sie baden darin. Warum hat sie nicht noch einen Schlagstock und eine Trillerpfeife dabei gehabt? Lucius

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eskarina 06.10.2018, 18:24
5. Albert Schweitzer...

Zitat von oranier
Trug auch Albert Schweitzer
Dieser "whataboutism"-Virus, der zur Zeit grassiert, führt zu grotesken Symptomen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 06.10.2018, 18:24
6. ....

Zitat von j-man
Ich glaube, dass sie -wie auch Ihr Ehemann- nicht gebildet ist. Ihr Allgemeinwissen ist auf einem sehr niedrigen Niveau, sonst würde so etwas nicht passieren.
Das ist das eine. Ich glaube aber das es für gewisse Leute Personal gibt die beraten und dazu da sind solche fauxpas zu vermeiden. Ergo ist es keiner sonder bewußte Provokation!
Was sagte noch Trump? "Scheißländer!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egoneiermann 06.10.2018, 18:29
7.

Genau das waren meine ersten Gedanken als ich heute das Bild mit dem Helm sah. Als nächstes trägt sie noch Nazischick auf dem Staatsbesuch in Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hileute 06.10.2018, 18:31
8. Alter

wenn sie sich vor der Sonne schützen will ist n tropenhut nunmal ne gute Lösung, n Sonnenschirm ist unpraktisch, ein sombrero auch nicht ganz angebracht. alles halb so wild

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachender lemur 06.10.2018, 18:32
9. Kleidung ist nicht zwingend Symbol

Warum alles zum Symbol machen? Manche Dinge sind einfach nur Dinge, mit Gebrauchswert. Den Tropenhelm zum Symbol des Kolonialismus zu erklären geschieht ohne überzeugende Notwendigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14