Azzedine Alaïa machte Kleider wie aus Stein gemeißelt, die doch saßen wie eine zweite Haut. Eine Schau in London zeigt, wie aus dem Bauernsohn einer der letzten großen Couturiers unserer Zeit wurde.