Forum: Stil
Rezept für Kohlrouladen Plus: Von der Rolle
Peter Wagner/ Foodbild

Drei der beliebtesten Herbstmahlzeiten im Norden sind Kohlroulade, Speckstippe und "Birnen Bohnen Speck". Kaum zu glauben: noch besser schmecken die Gerichte, wenn man sie als Trio serviert.

dasfred 24.11.2018, 15:14
1. Also dieses Wochenende ist für Grünkohl reserviert

Aber für nächste Woche ist das ein hervorragender Vorschlag. Birnen, Bohnen und Speck mal als Füllung für Kohlrouladen klingt für mich ausgesprochen verführerisch. Auch die Idee mit dem Wirsing, statt klassisch Weißkohl gefällt mir. Da kann ich den Rest des Kopfes für mich auch besser verwerten. Heute mal so ganz ohne Pilze und Tamarindenpaste, dafür mit Zutaten aus Omas Küche. Ich freue mich schon auf nächste Woche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
autocrator 24.11.2018, 17:06
2. anregend

doch, ja, hat was, ist anregend, dieser wagner'sche variationsvorschlag.
gut und auch simpel nachkochbar, sehr "deutsch", und doch leicht anders, und, wie wagner ja selber vorschlägt, beliebig variierbar. Ein schönes, saisonales, "alltagsessen".
als "basis" sicher hochbenutzbar ... persönlich fehlt mir ein bißchen das "drumrum und das schischi", als dass ich mich trauen würde, sowas (zugegebenermaßen meinen etwas verwöhnten) gästen vorzusetzen:
die sauce wäre noch irgendwie aufzumontieren (z.B. mit alkohol, z.B. einem birnen-wässerchen), eine anregende beilage (roter reis ggf.?) dazu, zur deko/präsentation (und bitte keine eßbaren blumen!) müßte man sich noch gedanken machen, und was die würzung angeht (dieser hauch "wow-effekt", der den drögen "speck mit bohnen" einen anflug von exotik, von extraordinarität verleiht [wie wär's mit tamarinde, currygewürzten couscous, grüntee-pulver o.ä.?]), da könnte man die chose auch nochmal aufpimpern ...
es gäbe also noch einiges zu tun, aber das ist ja das schöne an diesem wagner'schen vorschlag: kann man, muss man nicht, so wie präsentiert ist es auch sehr ok, insgesamt ein gelungener rezeptvorschlag, der diesmal sogar wagners hang zur kalorienbombigkeit bestens widersteht! Glückwunsch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Carl Schneider 24.11.2018, 21:11
3. Peter Wagner ist ein "Hobbykoch"?

DER SPIEGEL sollte doch einmal mit dem Unfug aufhören, Peter Wagner als "Hobbykoch" zu titulieren. Peter Wagner ist Inhaber/Herausgeber der Agentur "Kochtext" und des Blogs "Kochmonster".
Hobby ist etwas, was man als Liebhaberei "nebenbei" betreibt, das kann man Herrn Wagner sicherlich nicht unterstellen. Darüber hinaus sind seine Rezepte zumeist wenig anregend, er folgt den allgemeinen Trends und es wäre eine Bereicherung, wenn ein echter Hobbykoch zu Wort käme und keine Rezeptsammlungen aus einer Agentur, wie Kochtext.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
soßengott 25.11.2018, 23:08
4. Speckstippe...

... ist für sich gesehen eine Mahlzeit? Interessant.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derBlock 25.11.2018, 23:59
5. Kontrastreiche Kolumne vom Profikoch

Auf der einen Seite erlesenste Zutaten, eigeflogen von Überall, die den exklusiven Kick bringen sollen. Mit dem Preis steigt bekanntlich der Genuss. Manchmal eher ein soziales Statement, als eine Zutat.
Auf der anderen Seite: Kohlrouladen.. immer wieder.. Kohlrouladen.. Auch in Variatoin 8 sind es ..Kohlrouladen... das ist dann doch eher Provinz und Altherrenküche. Äh, Heimat. Was denn nun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 25.11.2018, 08:49
6. Ein Hoch auf unseren Hobbykoch

Ich finde die Bezeichnung Hobbykoch gut, auch wenn sie nicht stimmen sollte. Ich habe schon genug Probleme, seine Gerichte nach zu kochen. Wenn es zu einfach wäre, bei einem wahren Hobbykoch, könnten wir uns nicht an ihm reiben. Und ein deutscher Bocuse würde uns überfordern.

Und die Idee, traditionelle Gerichte zu verfeinern, finde ich ausgesprochen gut. Das SPON es niemals allen recht machen kann, ist klar.

Bei einen anspruchsvollen Koch wie Ihnen werden es viele schwer haben, Sie wollen anregende Rezepte, die keinem Trend folgen, von einem wahren Hobbykoch. Aber wenn ein Hobbykoch mal daneben liegt - und das passiert bei wahren Hobbyköchen - dann bringen Sie sich wahrscheinlich vor den fliegenden Pfannen in Deckung ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren