Forum: Stil
Schuhe für Tech-Nerds: "Kaschmirpullover für die Füße"
Getty Images

Turnschuhe aus Merinowolle sind der erste Modehype, der aus dem Silicon Valley kommt. In Palo Alto oder in Menlo Park sind die bequemen Treter schon allgegenwärtig. Was steckt dahinter?

Seite 1 von 2
Bueckstueck 02.10.2017, 11:50
1. Wie jetzt?

Keine weiteren Informationen? Dafür namentlich genannte Promis die sie tragen? Prioritäten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klarissa 02.10.2017, 12:00
2. Aus Österreich

Da werden die Schuhe als Neuheit aus den USA hingestellt, die von Giessheim sehen irgendwie sehr ähnlich aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PapaRozzi 02.10.2017, 12:09
3. So etwas gibt es auch schon in Europa

Die österreichische Firma Gießwein hat auch einen sehr ähnlichen Schuh namens 'Merino Runner' im Angebot.
Allerdings nicht so prominent 'vorgetragen'.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t_mcmillan 02.10.2017, 12:24
4.

Ja, das mit dem Marketing beherrschein sie bei Gießwein weniger gut als ihre Schuhe. Das Gießwein-Teil ist mindestens ebenso cool wie diese "Neuheit." Allerdings... ich würde trotzdem Baumwollsocken drin tragen. Es ist einfach angenehmer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
d.mo. 02.10.2017, 12:32
5. Wer hats erfunden?

Es gibt einige Firmen die bereits Schuhe mit wolle/merinowolle herstellen. Giesswein hat zB Anfang des Jahres bei kickstarter seine Merino-runners gelauncht. 3over7 hatten dies bereits Anfang 2014 gemacht mit ihren wool Runners. Aus diesen ist jetzt allbirds geworden. Somit steht die Frage im Raum wer hats erfunden? Aber Hausschuhe aus wolle gibts zB schon sehr viel länger

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derboesewolfzdf 02.10.2017, 13:16
6. Klar gibt es das....

Zitat von PapaRozzi
Die österreichische Firma Gießwein hat auch einen sehr ähnlichen Schuh namens 'Merino Runner' im Angebot. Allerdings nicht so prominent 'vorgetragen'.
nur was nützen Schuhe, die in zig Farben angeboten werden.... aber die dann nur in schwarz oder Babyblau und nur in den Größen 40,41,42 verkauft werden?
Eine gute Idee zu haben ist toll, einen richtigen Vertrieb zu haben, dagegen unbezahlbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NuAber 02.10.2017, 21:05
7. Boooaaahh, Stoffschuhe!

Das ist ja mal richtig innovativ! Schuhe, Obermatierial aus Stoff! Da muss man erstmal drauf kommen! Geht nur in den Staaten, sowas...

In der DDR hießen die damals im Volksmund "Stoffidas":

https://putzlowitsch.de/wp-content/uploads/2009/03/essengeldturnschuhe-ddr.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Karl v.Sydow 03.10.2017, 00:01
8. Alter Hut!

https://www.giesswein.com/en/merino-runners

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffi.13 03.10.2017, 11:14
9.

Zitat von derboesewolfzdf
nur was nützen Schuhe, die in zig Farben angeboten werden.... aber die dann nur in schwarz oder Babyblau und nur in den Größen 40,41,42 verkauft werden? Eine gute Idee zu haben ist toll, einen richtigen Vertrieb zu haben, dagegen unbezahlbar.
Ich habe gestern bei Gießwein angerufen, wann die anderen Schuhe wieder da sind. Die vom Vertrieb meinten sehr freundlcih, dass sie derzeit ausverkauft sind, aber bald neue Schuhe vorrätig sind. Auf der Homepage steht 20. Oktober...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2