Forum: Stil
Stühle der Macht: Warum Chefsessel hohe Lehnen haben
Vitra Design Museum/ Foto: Jürgen Hans

Seit den Pharaonen gilt: Wer sitzt, hat Macht. Das zeigt eine Ausstellung im Vitra Design Museum. Im Interview erklärt Kuratorin Heng Zhi, welche sozialen Codes noch im Design stecken und wie Angela Merkel sitzt.

dasfred 08.11.2018, 17:09
1. Man empfiehlt keine Stühle

Ein richtiger Stuhl läd von sich aus zum Sitzen ein. Für mich gibt es wunderschöne Designer Stühle, die das Auge erfreuen und vor denen mich die Wirbelsäule warnt. Und es gibt Stühle, die sagen, setzt dich hin und genieße. Auf dem perfekten Stuhl verbringe ich Stunden, ohne es zu merken. Auf dem falschen will ich nach einer Stunde nur noch stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 08.11.2018, 17:48
2. Stühle, Sessel und Hocker

Also erstmal eine interessante Ausstellung. Dann wundert mich schon der fließende Umgang mit Begriffen: Sessel sind keine Stühle und umgekehrt. Der Lounge Chair zum Beispiel ist klar ein Sessel mit einem Ottomanen.

Und dann begreift man auch die eingeschränkte Sicht der Dinge: Im alten Ägypten aber auch bei vielen Stämmen in Afrika sitzen Könige, Häuptlinge und Chiefs auf Hockern, in Englisch "Stool". Das Land, das
diese Chiefs verkaufen heißt oft Stool-Land . Aber ok, man kann von Vitra jetzt keine komplette Kulturgeschichte aller "Sitzgeschichten" erwarten. Übrigens, besonders schön sind die Stools der Ashanti. Mir persönlich gefallen Stühle von Eames am besten, gerade sitze ich auf einem Bikini Chair.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weed 09.11.2018, 11:34
3. unglaublich innovativ ...

... dieser Waffenthron. Dass da nicht vorher schon mal jemand draufgekommen ist. Ein wirklich genialer Künstler!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alpenradler 09.11.2018, 22:13
4. Rom?

Interessant. Aber der Stuhl, auf dem die wirklich mächtigen Leute saßen, der fehlt. Und zwar die sella curulis der (höheren) römischen Magistrate und später der Kaiser. Die sella curulis hatte übrigens weder eine Rückenlehne noch Armstützen. Die Bürger in der Volksversammlung dagegen mussten stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren