Forum: Wirtschaft
Börsentalfahrt: Facebook-Aktie fällt unter 30 Dollar
AFP

Die Skeptiker dürfen sich bestätigt fühlen: Die Talfahrt der Facebook-Aktie geht weiter. Nicht einmal die Medienberichte über ein angebliches "Facebook-Smartphone" konnten den Kursverfall stoppen. An der Wall Street rutschte das Papier unter die Marke von 30 Dollar

Seite 1 von 6
Möglw. 29.05.2012, 19:36
1. Nun ja...

Es gibt ebenso Gerüchte um ein Windows-8-Smartphone, aber steigt deswegen die Microsoft-Aktie?
Facebook oder MS sind kein Sonderfall wie Apple (mit nicht ernstzunehmenden Süchtigen).
Facebook hat nichts Zählbares zu bieten und erst in diesem Fall wird die Aktie einen gesunden Boden bilden. Trader warten mittlerweile auf eine technische Gegenreaktion, aber ob die von Dauer ist, weiß nur die Kristallkugel, die ja immer in der Reinigung ist...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Augustusrex 29.05.2012, 19:38
2. Traurig

für die Leute, die auf den Hype hereingefallen sind.
Es war ja aber keiner gezwungen diesen Schrott zu kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flari 29.05.2012, 19:43
3.

Zitat von sysop
Der Zorn der Anleger ist auch deshalb so groß, weil das Unternehmen und dessen Alteigentümer beim Börsengang rund 16 Milliarden Dollar eingenommen hatten.
Den Satz verstehe ich nicht so ganz.
Dachten die Anleger etwa, dass das Geld dem WWF, Greenpace, Unicef ö.ä. zufliessen würde, weil da etwas von sozialem Netzwerk stand?
Oder es über facebook an alle user verteilt werden würde?
Dann sind die Anleger ja noch dümmer, als ich gedacht habe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frigor 29.05.2012, 19:43
4. Toll

Zitat von sysop
Die Skeptiker dürfen sich bestätigt fühlen: Die Talfahrt der Facebook-Aktie geht weiter. Nicht einmal die Medienberichte über ein angebliches "Facebook-Smartphone" konnten den Kursverfall stoppen. An der Wall Street rutschte das Papier unter die Marke von 30 Dollar
Wenn sie bei 10 Dollar ist, kaufe ich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dhanz 29.05.2012, 19:50
5.

Zitat von Augustusrex
Traurig für die Leute, die auf den Hype hereingefallen sind. Es war ja aber keiner gezwungen diesen Schrott zu kaufen.
Stimmt.
Deshalb ist es auch nicht traurig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flari 29.05.2012, 20:04
6. Und schwupps...

Und schon hat es die 29,-USD-Grenze nach unten durchbrochen..

FB: Summary for Facebook, Inc.- Yahoo! Finance

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sverris 29.05.2012, 20:06
7.

Die "Investoren" sind mir schnurz, aber jetzt muss es doch noch saftige Strafen geben gegen Fb und diese Banken. Und wer immernoch F nutzt, sollte mal in sich gehen, und nachdenken, was für einem elenden Verein er sich da anvertraut...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr.ious 29.05.2012, 20:14
8.

Zitat von frigor
Wenn sie bei 10 Dollar ist, kaufe ich.
Selbst da : Vorsicht !


Laut anderen Angaben, haben Werte von 5-10 Dollar realistischen Bezug. Also warum beim Höchstwert kaufen ?
;)

Ist aber wirklich schwer zu sagen wie der Wert denn nun zu seinen tauglichsten Einschätzungen kommen wird ? So wie ich andere Kommentare verstanden habe.

Wirklich zur Dotcom-Blase gehört das ganze ja sicher nicht, weil es längst real existiert und funktioniert, andererseits wird es da ebenso hingeschrieben, und wie realistisch die Händler und Käufer an der Börse sind an der die Aktie gehandelt wird, weiß auch niemand gut einzuschätzen.

Sicher gibt es noch mehr als ein weiteres Smartphone anzukündigen, das wissen die Leute bei Facebook sicher auch, und die Hauptkritikpunkte der vergangenen Monate haben die sicher auch nicht überlesen, aber wo ist der Wert, wenn keiner in etwas inverstieren will, vor allem in was, selbst wenn's dem Ansehen dienlich ist und dieses steigert ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amidelis 29.05.2012, 20:41
9. Obskur

Zitat von sysop
Die Skeptiker dürfen sich bestätigt fühlen: DieAn der Wall Street rutschte das Papier unter die Marke von 30 Dollar
Wenn s stimmt - der Beginn von Facebook begann mit Betrug und so geht es weiter, bis zum Ende. Da führt kein Weg dran vorbei. Mein Kursziel für Facebook: 18 US Dollar bis zum Ende des Jahres. Für 2014: 7 US Dollar. Mehr ist das nicht wert. Und pro 100000 neuen Smartphone Kunden ziehe ich noch mal ein paar Cent ab. Ich und viele andere haben keinen Facebook Account und wollen auch keinen. Wozu auch? Mark Z. hat was er wollte. Die anderen zahlen und er ist fein raus. Clever Bürschchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6