Forum: Wirtschaft
Chodorkowski über Putin und US-Sanktionen: "Im Kreml sitzen fantastische Idioten"
Getty Images

Die USA verfolgten mit Sanktionen Geschäftsinteressen, und Putin habe dafür einen Vorwand geliefert: Michail Chodorkowski geht hart mit dem Kreml ins Gericht - und warnt Deutschland vor Attacken auf die Bundestagswahl.

Seite 1 von 13
steve72 13.08.2017, 11:47
1.

Er ist ein guter Oligarch der die Interessen des Westens vertritt eben deswegen wird er hofiert .

Beitrag melden
aaaron 13.08.2017, 11:52
2. Wahleinmischung?

Dass die USA und Deutschland sich in die Wahlen und Politik der Ukraine eingemischt haben, war weder zu übersehen (Konrad-Adenauer-Stiftung) noch zu überhören (Victoria Nuland und der US-Botschafter). Wie Russland sich angeblich in die US-Wahlen eingemischt haben soll, konnte niemand bisher so richtig erklären. Und es fehlt jeder Beweis. Aber man kann das Märchen natürlich immer wieder erzählen. Es bleibt trotzdem ein Märchen.

Beitrag melden
überallzuhause 13.08.2017, 11:57
3. Verbrecher bleibt Verbrecher

Kann jemand Mal diesem Versager die Klappe Schließen? der Typ, der Morde in Auftrag gegeben hat, den Staat um Milliarden beschis*en hat und danach noch begnadigt wurde, meint jetzt jemand würde sich für seine Meinung interessieren. der Typ sollte im Knast sitzen und keine Sprüche klopfen.

Beitrag melden
konstrukteur 13.08.2017, 11:57
4. ach wie günstig

wenn Merkel und ihre schwarzen die Wahl gewinnen- russische Angriffe erfolgreich abgewehrt,
Sollte Merkel verlieren waren es die Russen,
besser gehts nicht!

Beitrag melden
max_muetze1 13.08.2017, 11:58
5. Großartig!

Ein Schwerstkrimineller als Stichwortgeber.

Beitrag melden
tpro 13.08.2017, 12:00
6.

"...Chodorkowski über Putin und US-Sanktionen: "Im Kreml sitzen fantastische Idioten"...."

Was soll er auch anderes sagen? Das sagen auch Steuerbetrüger über das Finazamt, Raser über die Polizei und der gefeuerte Trainer über seinen Ex-Verein.

Beitrag melden
romeov 13.08.2017, 12:02
7. Das musste ja kommen

...die Feinde unseres Feindes sind immer unsere Freunde. Da wird auch ganz schnell ein Oligarch, der durch windige Geschäfte zu Milliarden gekommen ist, zum selbstlosen Freiheitskämpfer.

Beitrag melden
marthaimschnee 13.08.2017, 12:04
8. und wartet nur ab

wie groß die Idiotie wird, sollte der jemals im Kreml sitzen

Beitrag melden
caty24 13.08.2017, 12:05
9. Schmarrndrescher

Wer sich den Schmarrn den Chodorkowski in den letzen 2 Jahren so veröffentlicht hat durschliesst ,der zweifelt an seinem Verstand.Chodorkowski sieht russische Regierung auf Höhepunkt ihrer Stabilität: 2016
Hier will er Putin als Präsident ersetzen: 2016
https://www.youtube.com/watch?v=r7x-RyVJ_j8
PS: Ihren nackten Oberkörper will eh niemand sehen.

Beitrag melden
Seite 1 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!