Forum: Wirtschaft
Davos: Donald Trump sagt Teilnahme am Weltwirtschaftsforum ab
AP

Donald Trump fliegt nicht zum Weltwirtschaftsforum nach Davos. Via Twitter sagte der US-Präsident die für Ende Januar geplante Reise ab - und gab den Demokraten die Schuld.

Seite 1 von 7
fatal.justice 10.01.2019, 20:27
1. Kürzester Kommentar:

Man wird ihn nicht vermissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ansprechpartner 10.01.2019, 20:30
2. schwarz oder weiß

... dieser Präsident ist so flexible wie eine Bahnschwelle... bin schon gespannt wie er aus dieser Nummer rauskommt...
...die Demokraten müssen ordentlich was aushalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
funkstörung 10.01.2019, 20:30
3. spitze

trump an der spitze der globalisierungsgegner die den bossen in davos die hölle heiss machen wollen.

find ich super, da gibt es jetzt lange gesichter, gegen trump und gegen die wirtschaftseliten, da passt was nicht.

donnie hat irgendetwas drauf was andere nicht haben und auch nicht erklären können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchhornplayer85 10.01.2019, 20:32
4.

Und wieder verdreht er alles. Er hat den Haushaltsplan abgelehnt. Dabei waren sich beide Parteien einig, und Mittel für den sinnvollen Grenzschutz waren vorgesehen. Er hat sogar fast schon unterschrieben. Tja und jetzt waren es wieder die anderen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kt661 10.01.2019, 20:33
5. Top...

...er hätte eh nur gestört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Skakesbier 10.01.2019, 20:34
6. Super,

unter anderem erspart der Mann seinem Land Kosten in Millionen-Höhe!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tadano 10.01.2019, 20:38
7. Dieser Präsident ist nur noch peinlich

... ich ne eine Schande für die Vereinigten Staaten von Amerika.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heiniresse 10.01.2019, 20:40
8.

Gott sei Dank nimmt dieser sog. Präsident nicht an dem Forum teil, sonst hätte er es erfahrungsgemäß dazu genutzt, um seine Brust rauszustrecken, den Kopf wie ein kleiner Napoleon zu heben, Schwachsinn in abgehackten Sätzen von sich zu geben und die Teilnehmer im übrigen lediglich zu langweilen, abgesehen davon, dass er mit entweder vollkommen unbedachten oder gezielt provokativen Bemerkungen unnötige Unruhe vor einem elitären Publikum und der sonstigen weltöffentlichkeit verursacht hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegauloewe 10.01.2019, 20:41
9. Sind ja noch ein paar Tage

nachher schwebt er dann doch noch ein. Der Mann weiß doch in 14 Tagen nicht mehr, was er vor gegebener Zeit getan - zumindest hinterlässt er diesen Eindruck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7