Forum: Wirtschaft
EU-Verbot von Halogenlampen: Die Letzte macht das Licht aus
DPA

Nach der Glühbirne verbietet die EU-Kommission nun auch die Halogenlampe. Folgt jetzt ein erneuter Aufschrei? Die Erfolgsgeschichte der LED zeigt: Alles kein Drama.

Seite 1 von 8
ade 23.08.2018, 16:16
1. Muß

der Umsatz wieder einmal angekurbelt werden ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Denker0815 23.08.2018, 16:23
2. Energieersparnis positiv, gesundheitliche Langzeiteffekte unklar

So sehr ich selbst Energiesparlampen, speziell LED-Leuchtmittel aus den im Artikel aufgeführten Gründen grundsätzlich befürworte, bleiben doch Restzweifel ob der gesundheitlichen Auswirkungen von reiner LED-Beleuchtung auf das menschliche Auge. Zumindest in tierexperimentellen Studien gibt es starke Hinweise auf eine Schädigung der Netzhaut bei Langzeitexposition:
A. Krigel, M. Berdugo, E. Picard, R. Levy-Boukris, I. Jaadane, L. Jonet, M. Dernigoghossian, C. Andrieu-Soler, A. Torriglia, F. Behar-Cohen, Light-induced retinal damage using different light sources, protocols and rat strains reveals LED phototoxicity, Neuroscience, Volume 339, 2016, Pages 296-307.
Es bleibt epidemiologisch abzuwarten ob die Prävalenz von Netzhauterkrankungen mit zunehmender Verbreitung der LEDs steigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muzepuckel 23.08.2018, 16:24
3. Legende

Die ach so lange Lebensdauer der LEDs kann ich nicht bestätigen. Bei mir sind die bis jetzt alle nach 1-2 Jahren übern Deister gegangen. UNd zwar alle, egal ob teure Markenware, oder billig aus Fernost. Die Hersteller, die eine Garantie anbieten, setzen offensichtlich darauf, daß die Kunden die Rechnung wegschmeissen.
Abgesehen davon ist der hohe Anteil von Blau im Licht der LDS wahrscheinlich schlecht für die Augen und sorgt für Einschlafschwierigkeiten. Die guten alten Glühlampen hatten ein wärmeres Licht und im Winter noch die Bude mitgeheizt. Die kurze Lebensdauer war von den Herstellern gewollt. (siehe Phoebuskartell )
In der Feuerwache von Livermore (Kalifornien) brennt eine Glühbirne seit ca 117 Jahren.
Bei den Glühbirnen habe ich s verschnarcht, aber bei den Halogenlampen werde ich mir einen Lebensvorrat zulegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 23.08.2018, 16:25
4. Herrlich unaufgeregt

Kurz und knapp wird das Thema Halogen Leuchtmittel beerdigt. Sie hatten ihre Zeit, die passenden Leuchten haben auch meist längst den Reiz des hippen und modernen verloren. LED haben bei mir schon in den meisten Räumen Einzug gehalten. Für das eine oder andere Design Objekt, welches sich nicht umrüsten lässt, kann man noch ein paar Birnchen zur Seite legen. Mit LED kann man plötzlich auch sehr preiswert tolle Lichtkonzepte umsetzen und auch die restlichen Quecksilber Lampen sicher entsorgen. Anfangs war ich auch skeptisch, aber an kaum etwas habe ich mich schneller gewöhnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steevieb 23.08.2018, 16:28
5. Nein der Umsatz muß nicht angekurbelt werden

Schließlich geht es ja nicht darum bereits in Nutzung oder Besitz befindliches zu verbieten sondern den Neuverkauf der Rest sollte eigentlich mit ein wenig logischem Denkvermögen zu erfassen sein....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stedaros 23.08.2018, 16:29
6. Der Verbraucher zahlt

Die EU verbietet die Glühlampe die 20 cent gekostet hat. Der Verbraucher steigt auf Halogen um und zahlt 3 Euro dafür und überdies ist in der Halogenlampe jede Menge Gift drin, die die Entsorgung im teurer macht, als hätte ich die Glühlampe behalten. Jetzt wird die Halogenlampe verboten, recht so. Allerdings kaufe ich jetzt eine LED Lampe, die zwischen 4 und 8 Euro kostet und auch nicht hält was der Hersteller verspricht. Oder hat schon mal jemand reklamiert wenn die LED keine 10000 Stunden gehalten hat, ist dann der Kassenzettel noch vorhanden? und mit wieviel Prozent wirk sich dieser Wahnsinn auf das Weltklima aus, wenn Container und Kreuzfahrt-Schiffe weiterhin ihren Mist im Wasser und der Luft versenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
three-horses 23.08.2018, 16:42
7. 4 und 8 Euro, lohnt nicht.

Zitat von stedaros
Die EU verbietet die Glühlampe die 20 cent gekostet hat. Der Verbraucher steigt auf Halogen um und zahlt 3 Euro dafür und überdies ist in der Halogenlampe jede Menge Gift drin, die die Entsorgung im teurer macht, als hätte ich die Glühlampe behalten. Jetzt wird die Halogenlampe verboten, recht so. Allerdings kaufe ich jetzt eine LED Lampe, die zwischen 4 und 8 Euro kostet und auch nicht hält was der Hersteller verspricht. Oder hat schon mal jemand reklamiert wenn die LED keine 10000 Stunden gehalten hat, ist dann der Kassenzettel noch vorhanden? und mit wieviel Prozent wirk sich dieser Wahnsinn auf das Weltklima aus, wenn Container und Kreuzfahrt-Schiffe weiterhin ihren Mist im Wasser und der Luft versenken.
LED Lampen kommen sowieso aus China. Es gibt immer wieder Angebote und eine riesen Auswahl. Man soll auf 12 Volt uebergehen.
Die sind billig und lassen sich mit eine Photovolk Anlage direkt
betreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christian_noir 23.08.2018, 16:42
8. Micky-Maus-Sparen

Das wurde mal wieder nicht an den relevanten Verbrauchsfaktoren angesetzt. Sinnvoller wäre eine Initiative für ein Energiebewußtsein der Verbraucher beim Warmduschen. Die Dusche der zweitgrößte Energieverbraucher im Haushalt, nach der Heizung ( Meist mit fossilen Energieträgern und zu 25 Prozent in elektrischen Boilern produziert) . Die Deutschen duschen im Durchschnitt etwa 11 Minuten und geben im Schnitt 500 € pro Jahr fürs Duschen aus. Der Anteil am Energieverbrauch eines Hauses ist etwa 11 %. Der Anteil der Energiekosten für Licht liegt bei 1 %.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jominator 23.08.2018, 16:42
9. Herr Becker,

"Sie sind auch in jeder Hinsicht besser." Wenn sie nicht fachkundig sind, lehnen Sie sich bitte nicht so weit aus dem Fenster. Ich habe Kunden, die sich darüber beschweren, dass LED-Leuchtmittel häufiger kaputt gehen als konventionelle. Und jedes konvetionelle Halogen-Leuchtmittel hat einen höheren Farbwiedergabeindex als alle für Endverbraucher angebotenen LEDs. Also verbreiten Sie bitte nicht solche Unwahrheiten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8