Forum: Wirtschaft
Euro-Krise: US-Aufseher bangen um Europas Banken

Wie stabil sind Europas Banken? Amerikanische Finanzmarktaufseher machen sich laut einem Pressebericht Sorgen um die US-Ableger von Geldkonzerne aus der EU: Wegen der Euro-Krise könnten sie Probleme bekommen - und so auch die Wirtschaft der USA anstecken.

Seite 1 von 5
cheguevara73 18.08.2011, 13:29
1. die sollten

Zitat von sysop
Wie stabil sind Europas Banken? Amerikanische Finanzmarktaufseher machen sich laut einem Pressebericht Sorgen um die US-Ableger von Geldkonzerne aus der EU: Wegen der Euro-Krise könnten sie Probleme bekommen - und so auch die Wirtschaft der USA anstecken.
sich besser um ihre sorgen :)
http://wissensmanufaktur.net/kapital...nsversicherung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AusVersehen 18.08.2011, 13:31
2. Ich lach mich schief

Zitat von sysop
Wie stabil sind Europas Banken? Amerikanische Finanzmarktaufseher machen sich laut einem Pressebericht Sorgen um die US-Ableger von Geldkonzerne aus der EU: Wegen der Euro-Krise könnten sie Probleme bekommen - und so auch die Wirtschaft der USA anstecken.
Die US-Wirtschaft anstecken? Ich lach mich schief!
Suchen die Amis jetzt Sündenböcke für ihre eigene Verschwendungssucht? Griffen nicht bisher die Wirtschaftskriesen von Amerika auf die Welt über?

Die USA sind die Brutstätte für globale Wirtschaftskriesen und die machen sich nun Sorgen, dass man sie anstecken könnte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phoeni 18.08.2011, 13:36
3. ...

Soso, den Banken geht mal wieder das Geld aus...
So wie die Banken in den letzten Jahren Geld aus Luft geschaffen haben ist das doch kein Wunder, angeblich über 600 Billionen $ oder € flimmern über den Globus, das reale BIP der Weltwirtschaft ist da ein feuchter Furz gegen.
Früher war die Finanzwirtschaft dazu da, der Realwirtschaft mittels Krediten bei ihrem Wachstum zu helfen, in der Grundidee zum Wohle aller Menschen.
Aber Zinseszins und Globalisierung sei Dank werdne die Werte massiv vernichtet und auf kurz oder lang wird diese Blase detonieren, je länger dran rumgewurschtelt wird, desto schneller...
Ist es nur Zufall, dass ein zigfaches für die Banken ausgegeben wurde als für die Realwirtschaft wegen angeblicher Kreditklemme, Niedrigstzinsen bei den Notenbanken bei der Realwirtschaft aber in höheren Zinsen als vor 2008 ankommen? Ein hübscher Inflationsausgleich für die Banken...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
güntersch 18.08.2011, 13:38
4. Sorgen?

Zitat von sysop
Wie stabil sind Europas Banken? Amerikanische Finanzmarktaufseher machen sich laut einem Pressebericht Sorgen um die US-Ableger von Geldkonzerne aus der EU: Wegen der Euro-Krise könnten sie Probleme bekommen - und so auch die Wirtschaft der USA anstecken.
Das brauchen die sich nicht zu machen. Heute ist doch wieder ein Kursfeuerwerk an der Börse. Die Zocker sin aus dem Urlaub zurück.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Das Grauen 18.08.2011, 13:41
5. Die sollen sich mal lieber um ihre US banken kümmern.

Die haben doch scließlich noch haufenweise schlechte Hypotheken in den Büchern. BofA will jetzt Konsequenzen ziehen und eine Menge Schrottpapiere für eine Milliarde verhökern. Mal sehen, ob der Interessant (irgendsone Heuschrecke) noch Interesse zeigt, nachdem er einen genaueren Blick auf das Desaster geworfen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
katerramus 18.08.2011, 13:42
6. Nachtigall, ick hör dir trappsen..

nicht Euro- Rettung sondern Banken- Rettung
Ist das mal wieder das das Ziel der Zockerbande?

Ist doch auch viel lukrativer, von Pleitestaaten, die ihre Zinsen nicht mehr bezahlen können, deren Tafelsilber ( Staatsfirmen, Häfen etc.)in Zahlung zu nehmen..........
Ausserdem stünde der Dollar wieder besser da, egal, wie die Wirtschaftsdaten in den USA aussehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fordp 18.08.2011, 13:44
7. die us- finanzmarktaufseher...

Zitat von sysop
Wie stabil sind Europas Banken? Amerikanische Finanzmarktaufseher machen sich laut einem Pressebericht Sorgen um die US-Ableger von Geldkonzerne aus der EU: Wegen der Euro-Krise könnten sie Probleme bekommen - und so auch die Wirtschaft der USA anstecken.
...sollten sich ihre berufsbezeichnung einmal erklären lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niepmann 18.08.2011, 13:45
8. Lustig!

Zitat von sysop
Wie stabil sind Europas Banken? Amerikanische Finanzmarktaufseher machen sich laut einem Pressebericht Sorgen um die US-Ableger von Geldkonzerne aus der EU: Wegen der Euro-Krise könnten sie Probleme bekommen - und so auch die Wirtschaft der USA anstecken.
Wer der Welt die Pest anhängt, darf sich nicht beklagen, wenn diese sich mit der Cholera revanchiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
msiefert 18.08.2011, 13:45
9. Sündenbock gesucht

Sieht ja fast danach aus, als würden die Amerikaner schon mal vorsorgen. Vorsorgen für den Zeitpunkt, wenn die kürzlich erhöhte Schuldenobergrenze wieder erreicht wird und die amerikanischen Wirtschaft kollabiert. Dann kann man schön mit dem Finger nach Europa zeigen und sagen, die sind schuld, man hätte es ja schon vorher gewusst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5