Forum: Wirtschaft
Finanzaufsicht: BaFin geht Verdacht auf Goldpreis-Manipulation nach
DPA

Bahnt sich ein neuer Skandal in der Finanzbranche an? Dem "Wall Street Journal" zufolge überprüfen die Finanzaufsicht BaFin und andere europäische Behörden den Gold- und Silberhandel. Auch die Deutsche Bank soll kontrolliert werden.

Seite 1 von 6
Kleimiammors 27.11.2013, 09:08
1. Wo bleibt die Kavallerie ?

Zitat von sysop
Bahnt sich ein neuer Skandal in der Finanzbranche an? Dem "Wall Street Journal" zufolge überprüfen die Finanzaufsicht BaFin und andere europäische Behörden den Gold- und Silberhandel. Auch die Deutsche Bank soll kontrolliert werden.
Die DEUTSCHE Bank mischt ja wohl bei jedem Drecksgeschäft mit...
Obwohl Herrn Jain von der Vergangenheit eingeholt wird, verbleiben ihm und anderen die Millionenboni vergangener Jahre.
Für die Schadensbegrenzung durch Rückstellungen kommt mal wieder der Steuerzahler auf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
happy2010 27.11.2013, 09:12
2.

Zitat von sysop
Bahnt sich ein neuer Skandal in der Finanzbranche an? Dem "Wall Street Journal" zufolge überprüfen die Finanzaufsicht BaFin und andere europäische Behörden den Gold- und Silberhandel. Auch die Deutsche Bank soll kontrolliert werden.
Die deutsche Bank betrügt die eigenen Anleger nach Strich und Faden

Denen wird alles mögliche angedreht, haupütsache Provisionen stimmen, und bei so ziemlich jedem Betrugsverdacht entpuppt sich dieser Hort des Abzockens zu einem Hauptakteur

Wäre die deutsche Bank doch die kleine Mittelstandsbank geblieben, dann müsste man sich Ihrer nicht schämen

So aber: Pfui

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubisurf 27.11.2013, 09:32
3. Die arme Deutsche Bank

muß jetzt den Kopf herhalten, wo die Notenbanken selbst doch den Goldpreis manipulieren.
Solange es keine Goldaudits bei den Notenbanken gibt, ist jeder Goldpreis intransparent und hat mit freien Marktpreisen nichts zu tun.Warum braucht Amerika noch mal 7 Jahre um unsere 1000 Kg deutsches Gold zu besorgen?
Auch der berühmte Verkäufer von 1500 futures in 10 Sekunden, der den Preis mehrfach zu schwachen Börsenzeiten gedrückt hat, wird bestimmt nicht verfolgt.
Das Gold wird über die Terminmärkte manipuliert und die Kontrolle des Spotmarktes ist eine Nebelkerze um festzustellen, daß alles in bester Ordnung ist, während am Terminmarkt munter weiter manipuliert wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allesleser1 27.11.2013, 09:36
4. Wann steht der Bürger auf

Es kann nicht sein, dass dieses Klientel sich alles erlauben kann. Ich bin mal gespannt wie lange das noch gutgeht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bochumschalke 27.11.2013, 09:40
5. oh wie gut

Zu wissen, dass das bei anderen Banken natürlich ganz anders ist: hier herrschen Transparenz und Ehrlichkeit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diplpig 27.11.2013, 09:54
6. Otto-Normal-Sparer wird nur noch vera....

- Horrorzinsen auf den Dispo (im Vergleich zum Leitzins)
- fast keine Zinsen auf Guthaben
- schlechte Beratung bei der Altersvorsorge
- hohe Provisionen
und offensichtlich werde alle Märkte von den Banken manipuliert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Calex 27.11.2013, 09:54
7. Pfeifen der Spatzen

Zitat von sysop
Bahnt sich ein neuer Skandal in der Finanzbranche an? Dem "Wall Street Journal" zufolge überprüfen die Finanzaufsicht BaFin und andere europäische Behörden den Gold- und Silberhandel. Auch die Deutsche Bank soll kontrolliert werden.
Das pfeifen die Spatzen schon seit Monaten von allen Dächern. Und jetzt.. nach einem knappen halben Jahr wird die BaFin aktiv? Wow... na wenn das mal keine Schnellmerker sind. Respekt!

Das Goldman-Sachs, DeuBa und andere Konsorten schon lange mit Papiergold den Goldpreis künstlich niedrig halten weiß inzwischen sogar meine 70 Jahre alte Mutter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roflem 27.11.2013, 10:03
8. Zahnloser Tiger

Die Bafin? Das sind doch zum Gärtner gemachte Böcke! Wegsehbehörde, Verhinderer, das wäre der richtige Name! Anstatt die Bankster in die persönliche Haftung zu nehmen, müssen WIR für deren kriminelle Handlungen das Portemonnaie öffnen. Einfach nur zum Kotzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pandora0611 27.11.2013, 10:04
9. Immer wieder die Deutsche Bank

Sie ist wirklich in jedem Skandal verwickelt.
Sei es Libor, Euribor, Splittermunition, Waffenhandel, Lebensmittelspekulation. Jetzt also auch bei der Manipulation des Gold- und Silberpreises.
Die Deutsche Bank ist eine kriminelle Vereinigung wie die Mafia.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6