Forum: Wirtschaft
Konkurrenz durch Etihad: Lufthansa streicht Abu Dhabi als Flugziel
REUTERS

Die Konkurrenz ist übermächtig: Lufthansa gibt Abu Dhabi als Flugziel auf. Von 2015 an überlässt die größte deutsche Fluglinie den Rivalen von Etihad Airways die Verbindungen nach Frankfurt.

Seite 1 von 6
bananenpudding 16.10.2014, 12:13
1. Die Konkurrenz ist besser

Die Konkurrenz durch Etihad ist nicht übermächtig. Sie ist einfach besser. Im Vergleich zu einem Business-Class-Flug bei Etihad Airways fühlt sich ein Business-Class-Flug bei Lufthansa nach einem Viehtransport an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ddrbewohner 16.10.2014, 12:15
2. Politisch so gewollt

Die Politik wollte doch mit der Luftverkehrsabgabe genau das erreichen, weniger Flugbewegungen, höhere Preise. Hat geklappt.

Gut, natürlich hat sich die Politik gegen die eigene Wirtschaft und die eigenen Bürger gerichtet, aber das ist ja inzwischen normal. Wer von deutscher Politik profitieren will, zieht ins Ausland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 16.10.2014, 12:18
3. wenn es geht...

...fliege ich nie LH...das Personal ist oberunfreundlich und zeitweise sogar unverschämt...die Holzklasse wird behandelt wie Passagiere auf einem Sklavenschiff...teilweise wird einem das Essen auf Langstrecke auf den Schoss geworfen, wenn man vergessen hat das Tablett runterzuklappen....ne danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KJB 16.10.2014, 12:22
4. Die Konkurrenz ist nicht besser

Die Konkurrenz aus dem arabischen Raum wird nur übermächtig subventioniert, die komplette Belegschaft ist Rechtslos (geringer Arbeitsschutz, keine Betriebsräte, keine Fewerkschaften, schlechte soziale Absicherung) und deshalb sollten vor allem die drei großen Namen von dort massiv mit Auflagen in der EU bekämpft werden. Europäische Fluglinien haben aufgrund der institutionellen Rahmenbedingungen keinen Stich gegen die arabischen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jochen2002 16.10.2014, 12:24
5. Nur weiter so!

Wozu überhaupt Flughäfen? Das gibt nur Lärm, Abgase und viel An- und Abreiseverkehr mit PKW und Zug. Ist doch total lästig. Lasst uns das doch lieber gleich sein und die "Ersparnis" aus den dann nicht mehr erforderlichen Investitionen gleichmäßig, also "gerecht" auf alle Bürger verteilen. Sozusagen als "Anti-Lärm-Dividende".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saftfrucht 16.10.2014, 12:27
6. Wer

wie Etihad (ist ja mittlerweile sogar nachgewiesen) unbegrenzte Geldmittel zur Verfügung hat, kann es sich natürlich leisten a) besseres anzubieten als finanziell sinnvoll wäre und b) einen Verdrängungswettbewerb mit Überkapazität zu führen.
Wer Etihad fliegt mag kurzfristig günstiger besser fliegen, langfristig schadet er der Volkswirtschaft.
Jede Verbindung, die Lufthansa vor Ort nicht mehr anbieten kann, reduziert direkt das BIP - durch die Abschaffung eines Fluges reduzieren sich auch Anschlussreisende zu anderen Zielen und somit steigt der Druck auf den heimischen Anbieter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dissidenz 16.10.2014, 12:29
7. Sollen die Piloten von...

Zitat von bananenpudding
Die Konkurrenz durch Etihad ist nicht übermächtig. Sie ist einfach besser. Im Vergleich zu einem Business-Class-Flug bei Etihad Airways fühlt sich ein Business-Class-Flug bei Lufthansa nach einem Viehtransport an.
Cockpit doch noch etwas Streiken ob ihrer geringen Bezüge und Leistungen im Ruhestand... dann wird es auch zukünftig für LH noch viel weiter bergab gehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joha0412 16.10.2014, 12:34
8.

Ich kann mir nicht vorstellen dass die Lufthansabasher in diesem Forum jemals Lufthansa geflogen sind. Businessclass gleich Viehtransport, Essen auf den Schoß geworfen... was fällt diesen Tagträumern noch ein? Jungs nun spart mal schön vielleicht könnt ihr euch dann auch mal ein gutes Ticket leisten, ohne den nervigen Langzeitstop in der Wüste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xtdrive 16.10.2014, 12:36
9. Service

Trotz Statuskarte bei Lufthansa (LH *G) finde ich den Service bei Etihad besser. In der Eco sowieso, aber auch in C.

Lufthansa sollte seine Flugbegleiter ab und an mal zu Schulungszwecken Etihad fliegen lassen.

Weitere Erfahrung: Flug mit Etihad von Bangkok nach Frankfurt. Billiges Eco Ticket. Mit Frau und zwei Kindern unterwegs. 3 Stunden verspäteter Weiterflug ab Abi Dhabi, weil in Frankfurt wieder irgendeine Berufsgruppe streikte. Bei LH hätte es vermutlich einen Verzehrgutschein über 5 Euro gegeben. Bei Etihad Transfer der Familie mit Limosine in 5 Sterne Hotel. Dort grosses Familienzimmer, reichhaltiges Frühstücksbuffet und kurz vor Weiterflug dann wieder Transfer zum Flughafen. Topp!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6