Forum: Wirtschaft
Leistungsbilanz: Deutschland verteidigt umstrittenen Überschussrekord
DPA

US-Präsident Trump kritisiert ihn ebenso wie die EU-Kommission: Dennoch wird Deutschlands Exportüberschuss laut einer Ifo-Prognose erneut höher ausfallen als in jedem anderen Land der Welt - China inklusive.

Seite 1 von 9
B!ld 07.09.2017, 19:03
1. schlechter deutscher Witz

Nach dem Motto: "Was kann die deutsche Wirtschaft dafür, dass sich die Bürger im eigenen Land so wenig leisten können". Wenn es der letzten Regierung so leicht gefallen ist, Deutschland in ein Niedriglohnland zu verwandelt, sollten die nächsten Regierungen sich zur Aufgabe nehmen, Deutschland wieder in ein Hochlohnland umzugestalten. Dann ist auch wieder Geld für die Renten da.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charly05061945 07.09.2017, 19:10
2. Exportüberschüsse

Diese Exportüberschüsse werden dringend benötigt damit Deutschland auch in Zukunft das Elend der gesamten Menschheit lindern kann!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Luna-lucia 07.09.2017, 19:15
3. aber unser Rekord-Exportüberschuss

repariert hier bei uns keine kaputten Brücken, und baut auch keine neuen Wohnungen. Schade. Herr Schäuble will mit allen Mitteln nur seine "scharze Null" rettet, und weiterhin am "Leben" erhalten. Egal, wie jetzt hier Lebende, leiden müssen! Egal, wieviel Menschen im kommenden Winter ihre Heizung nicht mehr bezahlen können! Hauptsache, die Regierung erziehlt immer wieder neue Rekorde - leider oft erreicht, durch schlimme Leiden armer Bundesbürger!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
materialist 07.09.2017, 19:17
4. Kein Kunststück

Alles kein Kunststück wenn man teilweise auf die Bezahlung der Waren verzichtet(Target II)Ansonsten garantieren Deutschlands Exporte die Arbeitslosigkeit in den Empfängerländern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malanders-oder 07.09.2017, 19:26
5. Mindestlohn ist Gegenmaßnahme!

Das Ministerium meint also, dass Menschen, die den Mindestlohn erhalten, die Binnennachfrage so massiv erhöhen, dass der Exportüberschuss reduziert wird?
Bei 1414€ brutto?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerd0210 07.09.2017, 19:28
6.

Zitat von B!ld
Nach dem Motto: "Was kann die deutsche Wirtschaft dafür, dass sich die Bürger im eigenen Land so wenig leisten können". Wenn es der letzten Regierung so leicht gefallen ist, Deutschland in ein Niedriglohnland zu verwandelt, sollten die nächsten Regierungen sich zur Aufgabe nehmen, Deutschland wieder in ein Hochlohnland umzugestalten. Dann ist auch wieder Geld für die Renten da.
Wenn Erdbeerpflücker einen niedrigen Lohn haben, dann wären unsere Erdbeeren ein Exportschlager. Wir exportieren aber hoch entwickelte Produkte und da sind die Löhne entsprechend hoch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerd0210 07.09.2017, 19:34
7.

Zitat von materialist
Alles kein Kunststück wenn man teilweise auf die Bezahlung der Waren verzichtet(Target II)Ansonsten garantieren Deutschlands Exporte die Arbeitslosigkeit in den Empfängerländern.
Wir exportieren überwiegend Investitionsgüter, ohne die gäbe es im Empfängerland tatsächlich mehr Arbeitslose. Stellen Sie sich vor, würden den Export in die USA komplett einstellen, dann könnte selbst Tesla nicht mehr störungsfrei produzieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehrgeizbefreit 07.09.2017, 19:37
8. Die Null...

Wenn die Null mit aller Gewalt an der schwarzen Null festhält wird auch Null beim kleinen Mann ankommen. Aber es ist ja bald Bundestagswahl... da könnte man der CDU ja auch Null Stimne geben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schämer 07.09.2017, 19:37
9. Deutschland ist Mitschuld in hohen Maße an steigender Armut in Europa.

Der Handelsüberschuß des Einen ist das Defizit des anderen Landes.

Wir leben auf die Kosten der anderen. Nicht mal wir, da wir den Überschuß mit niedrigeren Löhnen finanziert haben um andere europäische Länder zu zwingen Löhne zu senken um wettbewerbsfähig zu sein.

Deutschland ist Mitschuld in hohen Maße an steigender Armut in Europa.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9