Forum: Wirtschaft
Online-Buchungen: EU sichert Pauschalurlaubern mehr Rechte zu
DPA

Online-Reisevermittler sollen künftig ähnliche Pflichten haben wie Reisebüros: Das EU-Parlament hat eine Richtlinie verabschiedet, die Urlaubern europaweit einheitliche Rechte zugesteht - und zu mehr Transparenz führen soll.

Worldwatch 27.10.2015, 17:30
1. Gibt es die noch?

"Pauschaltouristen"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 27.10.2015, 17:34
2. Wird natürlich teurer

Aber wohl mehr im übersichtlichichen Bereich. Dürfte sich beim ersten dadurch geregelten Problem amortisieren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Martin H. 27.10.2015, 18:28
3.

@Worldwatch

Ich glaube, dass es Pauschaltouristen vor allem in Form der vierköpfigen Familie gibt - mit berufstätigen, gestressten Eltern und zwei anstrengenden Kleinkindern. Zumindest spricht hier bis heute Vieles für einen unkomplizierten Pauschalurlaub.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juanth 27.10.2015, 21:10
4. Pauschalreisen steigen wieder

Bei Flugreisen ab 7 Tagen reist schon wieder die Mehrheit "Pauschal", denn 1. billiger, 2. bequemer, 3. mehr Rechte und besser durchsetzbar, 4. viel moderner geworden
(Flug+Finca+Leihwagen ist beim Veranstalter billigiger,sicherer und besser, als privat gebucht).
"Individual" ueber diverse Portale hat erheblich hoehere Risiken in jeglicher Beziehung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren