Forum: Wirtschaft
Probleme am Geldautomaten?

Hat ihre EC- oder Kreditkarte seit dem Jahreswechsel auch gestreikt? Verweigert der Geldautomat die Auszahlung?

Seite 1 von 47
kdshp 04.01.2010, 13:07
1.

Zitat von sysop
Hat ihre EC- oder Kreditkarte seit dem Jahreswechsel auch gestreikt? Verweigert der Geldautomat die Auszahlung?
Hallo,
bin bei der postbank und da hat heute der computer am schalter immer wieder gestreickt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ragnarrök 04.01.2010, 13:52
2. Streik

Hallo,

ich war gestern bei der Postbank und hatte genau das Problem.
"Nicht schlimm" dachte ich, "um die Ecke ist eine Commerzbank".
Fazit: War wohl nix!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Yasai Mosai 04.01.2010, 13:56
3.

Online-Banking der Citibank funktioniert auch nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ragnarrök 04.01.2010, 14:00
4. Schlechter Service

Hallo,

und natürlich bis jetzt (14 Uhr 01) KEIN Hinweis auf der Online-Banking Seite.
Schlechter Service.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieschlaue 04.01.2010, 14:02
5.

Ist doch super ! Dann gebe ich wenigstens nicht mehr soviel Geld aus :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sir_henry 04.01.2010, 14:06
6. Problem Postbank

Zitat von sysop
Hat ihre EC- oder Kreditkarte seit dem Jahreswechsel auch gestreikt? Verweigert der Geldautomat die Auszahlung?
Irgendwann in den 70-ern bin ich zur DDR-Postbank. Spaetestens 3 Tage nach jeder Kontenbewegung hatte ich den aktuellen Kontoauszug per Post kostenlos im Hausbriefkasten.
Das Giroguthaben wurde mit 3,45 % verzinst, Margen von denen der Privatkunde heute nicht einmal mehr traeumen kann.

Und die Postbank heute, im vielgepriesenen Wirtschaftswunderland: Kostenlose Kontofuehrung nur bei 1.250 € monatlichen Mindesteingang, Girokontenverzinsung = 0 %, Ueberweisungen an Konten anderer Banken werden vornehm ausgesessen, aktuelles Beispiel : Umbuchung vom Postbanktagesgeldkto. auf das Girokto. per Banksoftware : 5 min., gleiche Ueberweisung auf ein Girokto. bei einem anderen Institut : 3 Tage, Visacard jaehrlich 40 €, bei anderen Instituten : kostenlos.

Und dann noch am laufenden Band : Pleiten, Pech und Pannen.

Man kann, nein man muss nur noch sagen : Postbank ade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
akeley 04.01.2010, 14:06
7. schnellstens beheben!

Der Fehler ist auch bei meiner Frau aufgetreten. Beim Versuch beim Automaten einer dritten Bank (zusätzliche Gebühren, die wir uns nicht wirklich leisten können) abzuheben funktionierte es dann. Nicht nur am Geldautomaten, sondern auch an der Supermarktkasse streikt die Karte. Wären nicht mehrere Banken zu Fuß errreichbar gewesen, hätten wir um Silvester nichts zu essen gehabt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayi 04.01.2010, 14:08
8. Keine Karte geht mehr...

Habe zwei Konten bei der Postbank, daher auch zwei EC-Karten. Seit dem Weihnachtswochenende funktioneren beide Karten in keinem Automaten oder EC-Lesegerät. Außer, ironischerweise, bei denen der Sparkassen.

Vorhin war ich deswegen bei der Post, damit ich wenigstens am Schalter zu Geld komme. Da habe ich die Dame auch gefragt, ob sie in den letzten Tagen vielleicht vermehrt Probleme festgestellt oder Beschwerden erhalten habe. Angeblich nicht.

fazit: unmögl-ICH

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 04.01.2010, 14:27
9. ...

Das wundert mich nicht...

Beim Online Banking der Postbank ist das Passwort auch auf nur fünf oder sechs Stellen begrenzt und damit relativ unsicher (geht ja auch nur um Geld), wo mich inzwischen schon das dümmste e-Mail Programm nach einem sichereren Passwort fragt, ja mich z.T. dazu nötigt, ein längeres und komplizierteres Passwort einzugeben. Mir scheint, als dürften sich gerade im Bankensektor die dümmsten Programmierer tummeln. Kein Wunder, wenn der Rest genauso tickt...da kommt es dann schon mal zu millionenschweren automatischen Fehlbuchungen aufs Lehman Konto, oder eben dazu, daß Kunden nicht an ihr Geld kommen. Möchte gar nicht wissen, wieviele solche Stories die Banken vertuschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 47