Forum: Wirtschaft
Schuldenkrise: Griechen-Defizit reißt Asiens Märkte ins Minus

Der Euro sackte auf den tiefsten Stand seit acht Monaten, die Börsen gar um bis zu drei Prozent nach: Asiens Märkte sind nach den neuen schlechten Nachrichten aus Griechenland ins Minus gerutscht. Die Athener Regierung hatte zugegeben, dass sie ihre Sparziele 2011 nicht erreicht.

Seite 1 von 15
ragout 03.10.2011, 08:16
1. Überraschung!

Was für eine Überraschung! Griechenland verfehlt seine Sparziele. Aber wetten, dass die Troika trotzdem gute Fortschritte attestiert und die nächste Kreditrate ausgezahlt wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
caraya 03.10.2011, 08:19
2. Neues?

Das ist ja wirklich nicht richtig etwas Neues.

Wenn mal wirklich ALLE, und damit sind vor allen Spekulanten und die von denen abhängig gewordenenen Politiker gemeint, auf den Boden der realen Tatsachen zurückkehren würden, gäbe es gar keine Probleme.
Leider aber auch keine guten Profite und Nervenkitzel für die gelangweilte Oberschicht.

Also hören wir weiter Spekulanten-News als Schlagzeile...

Guten Morgen und Gute Nacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
immigrantin 03.10.2011, 08:24
3. Titel

Sind unsere Politiker blind? Man kann zu dem Wahnsinn mit der "Euro/Griechenlang-Rettung" sagen: Wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er auf's Eis. Unsere Esel führen ganze Völker auf's wirtschaftliche Glatteis. Es sind Wohlstandspolitiker. Sie kennen kein Elend, sie haben Scheu verloren, Unglück anzurichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franklinber 03.10.2011, 08:36
4. Mal sehen, ob schäuble zu seinem Wort steht?

was sagte er noch,"wenn nicht zu 100% die Forderungen eingehalten werden, gibt es kein Geld vom Rettungsschirm".
Da bin ich ja mal gespannt, wie er sich da raus redet?
natürlich werden unsere Politiker und vor allem unsere Beamten dafür sorgen, das Ihre Berufsbrüder nicht fallen gelassen werden scheiß egal, ob die Bevölkerung mehr Steuern zahlen muss, dann werden eben die deutschen Beamtenbezüge und Gehälter im ÖD so angehoben, dass man immer noch gleichviel bzw. mehr bekommt!

Wir retten nicht das Griechische Volk, wir retten über bezahlte Griechische und deutsche Beamte!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otto huebner 03.10.2011, 08:38
5. als jemand der im ausland lebt ..........

Zitat von sysop
Der Euro sackte auf den tiefsten Stand seit acht Monaten, die Börsen gar um bis zu drei Prozent nach: Asiens Märkte sind nach den neuen schlechten Nachrichten aus Griechenland ins Minus gerutscht. Die Athener Regierung hatte zugegeben, dass sie ihre Sparziele 2011 nicht erreicht.
aber in euro bezahlt wird, um auftraege fuer die deutsche exportwirtschaft herein zu holen, steigt mein zorn auf den club med und insbesondere die griechen TAEGLICH. ich kann garnicht so schnell tauschen wie der euro faellt.

wenn man mal davon ausgeht das der euro rd 20 bis 30 % hoeher stehen koennte, dann kann man sich das ausmass der verluste vorstellen.

jagt die griechen zum teufel ..............

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischwurstfachvorleger 03.10.2011, 08:40
6. Gibts was Neues??

Zitat von sysop
Der Euro sackte auf den tiefsten Stand seit acht Monaten, die Börsen gar um bis zu drei Prozent nach: Asiens Märkte sind nach den neuen schlechten Nachrichten aus Griechenland ins Minus gerutscht. Die Athener Regierung hatte zugegeben, dass sie ihre Sparziele 2011 nicht erreicht.
Griechenland ist pleite - so, what?

Ist ja nun wirklich nichts Neues. Dass es zu einem Schuldenschnitt kommt, ist auch so sicher, wie das "Amen in der Kirche".

Und die Märkte reagieren darauf überrascht. Das überrascht mich jetzt wieder. Habe darauf hin, meinen Geldbeutel zum Fenster hinaus geworfen. Die Scheine sind sowieso nicht das Papier wert, auf dem "Euro" gedruckt steht.

Ich nehme an, dass diese "guten nachrichten" einfach wieder mal von Spekulanten genutzt werden, die Volatilität der Märkte zu unterstützen und hier extra Kasse zu machen.

Verbietet endlich Leerverkäufe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sackaboner 03.10.2011, 08:44
7. Umschuldung

Umschuldung - Umschuldung - Umschuldung

Es sei denn, Schäuble wird Voodoo-Priester, Schamanen und Druiden bemühen, seine Fantasien vom Euroland, in dem Milch und Honig fließen, Wirklichkeit werden zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Planet_Torkov 03.10.2011, 08:50
8. Der richtige Knall kommt noch

Zitat von sysop
Der Euro sackte auf den tiefsten Stand seit acht Monaten, die Börsen gar um bis zu drei Prozent nach: Asiens Märkte sind nach den neuen schlechten Nachrichten aus Griechenland ins Minus gerutscht. Die Athener Regierung hatte zugegeben, dass sie ihre Sparziele 2011 nicht erreicht.
Soviel zu der oft gehörten Behauptung, die Börsen hätten die Pleite Griechenlands längst eingepreist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MütterchenMüh 03.10.2011, 08:52
9. De am Abgrund

Zitat von sysop
Der Euro sackte auf den tiefsten Stand seit acht Monaten, die Börsen gar um bis zu drei Prozent nach: Asiens Märkte sind nach den neuen schlechten Nachrichten aus Griechenland ins Minus gerutscht. Die Athener Regierung hatte zugegeben, dass sie ihre Sparziele 2011 nicht erreicht.
Damit ist die Frage beantwortet, ob Griechenland De mit in den Abgrund ziehen kann.

Hoffentlich setzt sich die Erkenntnis von Fuchs in dem schwarzgelben Trümmerhaufen noch nachhaltiger durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 15