Forum: Wirtschaft
SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen
DPA

Als Kanzlerkandidat musste er für seine hohen Honorare viel Kritik einstecken, nun meldet das "Handelsblatt": Peer Steinbrück arbeitet künftig im Auftrag ukrainischer Oligarchen. Er soll Kiews Staatsfinanzen neu ordnen.

Seite 1 von 22
thetruetoday 03.03.2015, 11:34
1.

Schröder arbeitet für Putin, Steinbrück für den russischen Feind (Ukraine), welches man am liebsten komplett Annektieren möchte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Badischer Revoluzzer 03.03.2015, 11:36
2. Gas-Gerd hat

wohl für die Genossen den Weg nach Osten geebnet. Na-ja, wenigstens gibts dort angemessene Kohle für unseren Herrn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
desireless 03.03.2015, 11:42
4. Ikb

Wenn ich da an die Aktion mit der IKB denke, fallen mir spontan zwei Begriffe ein: Bock und Gärtner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fredadrett 03.03.2015, 11:48
5. nach Russengerd jetzt Ukrainepeer

Die SPD hat auch überhaupt keine Berührungsängste zu halbseidenen osteuropäischen Oligarchen und Korruptionsvertretern.
Wo ist denn das Fingerspitzengefühl hin. Die Oligarchen plündern die Länder aus, der Bevölkerung geht es schlecht, die Staatsschulden erreichen riesige Höhen und die SPD schmeißt sich solchen Leuten an den Hals. Ist das noch Sozialdemokratie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
see_baer 03.03.2015, 11:48
6. Gut....

Kompetenz wird nun einmal bezahlt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt2.1 03.03.2015, 11:48
7. .

Klingt gut. Die Ukraine hat sich einen kompetenten Experten zuhilfe geholt. Steinbrück ist sicher eine gute Wahl.

Warum Spon in bester Korinthenkackermanier hier nochmal die ollen Kamellen hervorholen muss, ist mir völlig unklar. Die Vorwürfe gegen Steinbrück waren damals Unsinn und sie sind es heute noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
salkin 03.03.2015, 11:49
8.

Den Ruf als Geldexperte hat er sich durch seine bankenfreundliche Sanierung der Banken während der Finanzkrise erarbeitet. Hierbei hat er sich als großer Förderer der Allianz beim Dresdner Bank Verkauf an die staatlich gerettete Commerzbank und der Deutschen Bank bei der Sanierung u.a. der IKB hervorgetan. Nun soll er wohl erneut dafür sorgen, dass das private Geld der Oligarchen abgesichert wird durch deutsche Staatsgarantien. Der Erfolg hierbei dürfte ihm sicher sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nestor01 03.03.2015, 11:50
9. Was macht eigentlich Schröder?

Schröder arbeitet für Putin; Steinbrück arbeitet für die Ukraine. Jetzt fehlt mir noch der Aufruf von Schröder zu einem "Aufstand der Anständigen".
Gerade nach dem Fall Nemzow lässt sich sagen: "So viel Unanständigkeit war nie."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 22