Diskriminierung, Rechtsstreitigkeiten, unbeherrschte Wortwahl - die harte Kritik an seinem Führungsstil zwang Uber-Chef Kalanick zum Rücktritt. Nun setzt ein Großaktionär nach und verklagt den Ex-Firmenmanager.