Forum: Wirtschaft
Teure Offshore-Energie: Stromkunden sollen für Windstrom draufzahlen
DPA

Verbraucher müssen womöglich einen höheren Preis für Offshore-Windstrom entrichten. Die Bundesregierung erwägt laut "FAZ" einen Aufschlag auf die Stromrechnung, mit dem die Energieerzeugung vor den Küsten von Nord- und Ostsee subventioniert werden soll.

Seite 1 von 25
nocreditoexperto 16.05.2012, 09:26
1. Das bedeutet Subvention der Stromkonzerne

Offshore-Windanlagen verlangen riesige Investitionen -
nur Energie - Konzerne können das leisten.
Dehalb fördert Merkel diese mit Subventionen - als Wiedergutmachung für den Ausstieg aus der Atomenergie.
Ein Skandal!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klokschieter99 16.05.2012, 09:30
2. Schlimm!

Die aktuelle Energiepolitik ist eine einzige Katastrophe. Da fällt einem nichts mehr dazu ein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prontissimo 16.05.2012, 09:33
3. Das Pendent zur Atomindustrie ?

Zitat von sysop
Verbraucher müssen womöglich einen höheren Preis für Offshore-Windstrom entrichten. Die Bundesregierung erwägt laut "FAZ" einen Aufschlag auf die Stromrechnung, mit dem die Energieerzeugung vor den Küsten von Nord- und Ostsee subventioniert werden soll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dendrocopos 16.05.2012, 09:35
4. Genau!

Zitat von nocreditoexperto
Offshore-Windanlagen verlangen riesige Investitionen - nur Energie - Konzerne können das leisten. Dehalb fördert Merkel diese mit Subventionen - als Wiedergutmachung für den Ausstieg aus der Atomenergie. Ein Skandal!!
Soll sich doch jeder Bürger sein eigenes Windkraftwerk häkeln! War doch klar, dass der (unnötige) Atomausstieg uns teuer zu stehen kommt, was dachten denn Sie :p

Haben Sie auch einen "Atomkraft, nein danke" Aufkleber am Auto?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fernossi 16.05.2012, 09:36
5. Zahlungsbereitschaft

Muss ich eigentlich auch zahlen, wenn ich expressis verbis nur Atomstrom verbrauchen will oder werden derartige Minderheitenwuensche nicht respektiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Incredibleois 16.05.2012, 09:37
6. #

Zitat von sysop
Verbraucher müssen womöglich einen höheren Preis für Offshore-Windstrom entrichten. Die Bundesregierung erwägt laut "FAZ" einen Aufschlag auf die Stromrechnung, mit dem die Energieerzeugung vor den Küsten von Nord- und Ostsee subventioniert werden soll.
Also weil die Netzbetreiber ihren Job nicht richtig gemacht haben soll jetzt der Endverbraucher zahlen? Natürlich nur der Mittelstand und die Privathaushalte, die Großverbraucher werden bestimmt wieder freigestellt, wie beim EEG.
Schwarz-Gelb fährt die Energiewende absichtlich gegen die Wand um 2013 Wahlkampfmunition gegen die Grünen zu haben. Dieser Eindruck entsteht zumindest.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vincent1958 16.05.2012, 09:38
7. Nur..

...etwas gesünder!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolffm 16.05.2012, 09:39
8. fair wäre

fair wäre, dass wir dann auch einen Anteil am Aktienkapital der Unternehmen bekommen.

Eine Zwangsanleihe mit Kapitalbeteiligung wäre immer noch besser als eine Quasi - Steuer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wissen007 16.05.2012, 09:40
9. Offshore-Anbindungs-Umlage

Das wird aber nicht die letzte Umlage sein. Langsam sollte doch jedem Bürger klar werden, dass die angedachte Energiewende so nicht funktionieren wird.

Das eigentliche Problem sind aber nicht die Anbindung der Windparks in der Nord- und Ostsee an das Stromnetz, sondern die nicht bedarfsgerechte Erzeugung von Strom. Es sind ja auch keine Erzeugungsanlagen, sondern Wind-Erntemaschinenen. Erntemaschinen können eben nur etwas ernten, wenn das Wetter dies zulässt. Dieser Erntefaktor steht dann aber im Wiederspruch zum Bedarf der Verbraucher. Um diesen Wiederspruch zu lösen werden eine Vielzahl von Stromtrassen benötigt, um den vorhandenen Strom über weite Strecken zu weit verteilten Verbraucher zu verteilen.

Eine Alternative wären Stromspeicher in der Größe mehrerer GWh.

Oder man erinnert sich daran, den Strom dort zu erzeugen, wo er benötigt wird. Das hat mehr als 100 Jahre bestens funktioniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 25