Forum: Wirtschaft
Volkswagen-Marke: Audi gesteht Verstoß gegen Wettbewerb in China
DPA

Audi droht eine Millionenstrafe in China: Die Volkswagen-Tochter hat einen Verstoß gegen das dortige Anti-Monopol-Gesetz gestanden. Auch gegen andere deutsche Autobauer in der Volksrepublik wird ermittelt.

Seite 1 von 2
Butenkieler 13.08.2014, 12:17
1. Ersatzteilpreise festgesetzt?

Warum nur in China Ermäßigungen? Warum nicht auch hier bei uns. Hier sind die Ersatzteilpreise durch die Konzerne festgelegt. Der Händler und die Reparaturwerkstätten der Autohersteller müssen die Preise übernehmen. Das finde ich nicht fair.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NightToOblivion 13.08.2014, 12:23
2.

Das die immer den Hals nicht voll kriegen können.
für eine Rendite von 150% statt 100% wird dann gleich mal ne ganze Firma in den Abgrund gerissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bstendig 13.08.2014, 12:27
3. Wenn denn die chinesischen

Wettbewerbshüter mit demselben Schwung und Elan gegen Plagiate vorgehen würden..


Gleichwohl. Recht haben sie. Was die Hersteller bei Ersatzteilen verlangen, kann man auch als Wucher bezeichnen. Ich würde mir wünschen, wir hätten hier in Deutschland eine ähnliche Gesetzeslage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dogbert 13.08.2014, 12:43
4. Irrtum

Zitat von Butenkieler
Warum nur in China Ermäßigungen? Warum nicht auch hier bei uns. Hier sind die Ersatzteilpreise durch die Konzerne festgelegt. Der Händler und die Reparaturwerkstätten der Autohersteller müssen die Preise übernehmen. Das finde ich nicht fair.
In D gibt es schon ewig keine festgesetzten Preise mehr, es gibt lediglich "empfohlene Richtpreise". Jeder freie Händler kann seine Preise beliebig kalkulieren, es gibt lediglich einen Mindestpreis den er erzielen muss, nämlich seinen eigenen Einkaufspreis. Ansonsten macht er
1. Pleite oder
2. sich strafbar wegen Preisdumpings nach dem Kartellrecht.
Also ganz wie jetzt in China.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braintainment 13.08.2014, 12:45
5. Dr.

Gut so! Würde ich mir auch für DE wünschen. Hier wird doch frech von der Automobilindustrie die Auffassung vertreten, daß das Auto durch Inspektion und Wartung gleich nochmal bezahlt wird.

Hab ich nie mitgemacht den Quatsch - von Anfang an ohne Vertragswerkstatt und schon über 200.000 auf der Uhr. Immer nur billige Ersatzteile aus dem Internet + freie Schrauberbuden ;-) Da kostet der Turbowechsel halt in Summe nur 400 Euro. O.K. hält nur ca. 70.000 aber immer noch besser als in der Vertragswerkstatt für 2.300 und dann ebenfalls nur 100.000 Garantie mit viel "kleingedruckten Gewährleistungsausschlüssen", bsp. Ölwechsel dann immer nur Vertragswerkstatt, etc.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MKP 13.08.2014, 12:50
6. Unabhängige chinesische Regulierungsbehörden? Wohl kaum.

Man kann in chinesischen Gerichtsverhandlungen nicht gewinnen. Wohl darum bekennen sich die Hersteller schnell schuldig und suchen einen Vergleich. Qz.com berichtet: "Firms can be fined up to 10% of their annual revenue, but they usually opt to settle with authorities rather than face a losing battle in court. Though domestic firms from state-owned China Unicom, China Telecom, to the liquor maker Maotai, have also been fined, it is the probes of foreign firms that have received the most attention, both at home and abroad." Weiter: “China’s not moving towards a free market, but it’s moving towards a wider palette of regulatory tools,” Scott Kennedy, director of Indiana University’s Research Center for Chinese Politics & Business told the New York Times. “These aren’t meant to create a level playing field; they obviously want the field to be slanted, but they want to use what I’d guess we call more sophisticated tools.”

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cucco 13.08.2014, 13:30
7. müssen Ersatz und Wartung so teuer sein?

Zitat von braintainment
Gut so! Würde ich mir auch für DE wünschen. Hier wird doch frech von der Automobilindustrie die Auffassung vertreten, daß das Auto durch Inspektion und Wartung gleich nochmal bezahlt wird. Hab ich nie mitgemacht den Quatsch - von Anfang an ohne Vertragswerkstatt und schon über 200.000 auf der Uhr. Immer nur billige Ersatzteile aus dem Internet + freie Schrauberbuden ;-) Da kostet der Turbowechsel halt in Summe nur 400 Euro. O.K. hält nur ca. 70.000 aber immer noch besser als in der Vertragswerkstatt für 2.300 und dann ebenfalls nur 100.000 Garantie mit viel "kleingedruckten Gewährleistungsausschlüssen", bsp. Ölwechsel dann immer nur Vertragswerkstatt, etc.
Seit den Zeiten, in denen offizielle Inflation und reale Inflation weit auseinander klafft, müssen sich Leute auf der unteren Verdienstskala etwas einfallen lassen.

Zum SParen ist auch Toyota gut geeignet. Nach den ersten 100 000 km reichen alle 50km ein Ölwechsel. Normalerweise müssen im Toyota Leben nur die Bremsen und der Auspuff erneuert werden, wer über 150 000 km fährt eventuell die Wasserpumpe, über 200 000 km der Kühler. Die Benzin Motoren 1.3 machen lässig 300 000 km und mehr bei minimalstem Service.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blankswine 13.08.2014, 13:55
8.

Zitat von cucco
Seit den Zeiten, in denen offizielle Inflation und reale Inflation weit auseinander klafft, müssen sich Leute auf der unteren Verdienstskala etwas einfallen lassen. Zum SParen ist auch Toyota gut geeignet. Nach den ersten 100 000 km reichen alle 50km ein Ölwechsel. Normalerweise müssen im Toyota Leben nur die Bremsen und der Auspuff erneuert werden, wer über 150 000 km fährt eventuell die Wasserpumpe, über 200 000 km der Kühler. Die Benzin Motoren 1.3 machen lässig 300 000 km und mehr bei minimalstem Service.
Wenn Audi, BMW, Mercedes Kunden das zahlen ist das doch ihre Entscheidung, verstehen Sie bitte das ich mir nicht auch noch von deutschen Wutbürgern die zu fahrende Automarke vorschreiben lasse

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambesten 13.08.2014, 14:43
9. Bravo China

Endlich schafft es ein Land, der Premium Chlique die Stirn zu bieten.
In D werden die Kunden hemmungslos bei Ersatzteilen, Zubehör und Service geschröpft. Es wird Zeit, Das auch in D Das Kartellamt für den Kunden aktiv wird

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2