Forum: Wirtschaft
Vorläufige Schätzung: Griechenland macht überraschend hohen Überschuss
AP

Statt 0,5 Prozent sollen es 3,9 Prozent sein: Griechenland hat im vergangenen Jahr einen deutlich höheren Staatsüberschuss ohne laufende Kredite erzielt als erwartet. Neuer Diskussionsstoff für die Geldgeber.

Seite 1 von 9
HJM60385 21.04.2017, 15:11
0. Gemeldet vom Griechischen Statistikamt ;-)

Langjährige Spezialerfahrung in kreativer Zahlenkosmetik

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sylviaZ 21.04.2017, 15:15
1. Lustig,

wenn ich meine Fixkosten rausrechne, hab ich auch plötzlich enorme
Einnahmenüberschüsse:-) Und wenn ich dann auch noch für wertlose
Staatspapiere von der EZB frisches Geld bekomme, gehts mir noch besser.
D.h. also das Griechenland nun weniger Alimetierung braucht?
Da kann man ja jetzt ein paar Milliarden weniger zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxgil 21.04.2017, 15:18
2. Endlich

Gute Nachrichten aus dem schönen Griechenland. Spanie, Portugal und Irland sind ja schon über den Berg, würde mich sehr freuen, wenn die Griechen das auch hinbekämen! Also, alle schön Urlaub in Griechenland machen, wer fährt noch in die Türkei?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolke:sieben 21.04.2017, 15:18
3. Ich würde das noch mal

........nachprüfen, die Griechen haben schon des öfteren geschwindelt !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Idinger 21.04.2017, 15:19
4. Aha !

Da waren sicher wieder die Statistiker am Werk, deren Arbeit wir noch aus der Zeit des Beitritts Griechenlands zur EU kennen. Oder haben die EU-Finanzminister die Zahlen "bestellt", damit für weitere Hilfestellungen gegenüber Griechenland die nationalen Parlamente ruhig gestellt bleiben/werden ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hahnenbusch 21.04.2017, 15:27
5. Allein mir fehlt der Glauben

So schnell verändern sich Rechnungen nicht. Besonders wenn der Zeitpunkt für die Veröffentlichung ein Ziel erreichen soll. Bislang haben sich griechische Rechenarbeiten als trügerisch erwiesen. Ich sehe die Vorbereitung auf die Bundestagswahl und die alternativ faktische Entspannung der Kritikerargumente. Alles wird gut Schäuble.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rkinfo 21.04.2017, 15:28
6. 315 / 7 = 45 Jahre bis zur Tilgung ;-)

Zitat von HJM60385
Langjährige Spezialerfahrung in kreativer Zahlenkosmetik
Wobei sich der Altschuldenberg bei 2% Inflation und zinsfreien EZB-Kredit innerhalb von 45 Jahren auf ca. 45% gemindert hätte.

Würden die Griechen in den nächsten 25 Jahren die Hälfte der Altschulden tilgen könnte die EZB nach ca. 45 Jahren, d.h. ab 2060, den Restbetrag voll abschreiben, ohne dass die Griechen besser da stehen würden bzgl. Kredittilgung als heute.
Man sollte mit dem IWF über solch kreative Entschuldung fair verhandeln. Alles Geld gibt's eh nie zurück ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oloh 21.04.2017, 15:28
7. könnte viel mehr sein

Würde man endlich die Reeder und sonstigen Kapitalflüchtlinge, die u.a. den Berliner Immobilienmarkt anheizen, fiskalisch zur Kasse bitten. Ansonsten schließe ich mich dem allgemeinen Tenor an: Skepsis ist angebracht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
armerrentner213 21.04.2017, 15:30
8.

Deja Vue! Bevor weitere Gelder in dieses Faß ohne Boden gepumpt werden sollen, kommen solche Meldungen. Für wie blöd halten die Griechen uns eigentlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9