Forum: Wissenschaft
Atomphysik: Forscher erzeugen negative Masse
Getty Images

Objekte fallen zu Boden, ihre Massen ziehen sich gegenseitig an. Eine neue Entdeckung verkehrt diesen Grundsatz der Alltagswelt ins Gegenteil: Forscher haben negative Masse erzeugt - sie verhält sich vollkommen anders.

Seite 1 von 8
dasdondel 18.04.2017, 14:34
0. Bitte direkt messen

negative Masse würde einen Testkörper in der Nähe abstoßen (anstatt anziehen). Das wäre überzeugend. Die Beschleunigung eines Rubidium Atoms kann viele verschiedene Ursachen haben.

Beitrag melden
felertoifel 18.04.2017, 14:44
1. Davon hätte ich gern

10 kg, sie mir einzuverleiben... ?

Beitrag melden
docmillerlulu 18.04.2017, 14:50
2. Hat nicht Alqubierre

Ich hab mir das nie genau durchgelesen, aber da war doch etwas in diese Richtung um einen Warp-Antrieb theoretisch konstruieren zu können?

Beitrag melden
schwerpunkt 18.04.2017, 14:58
3.

Zitat von docmillerlulu
Ich hab mir das nie genau durchgelesen, aber da war doch etwas in diese Richtung um einen Warp-Antrieb theoretisch konstruieren zu können?
Das ist und bleibt eine nette mathematische Spielerei, vergleichbar den Wurmlöchern.

Beitrag melden
roland51 18.04.2017, 15:04
4. Nix Neues

Schon vor 22 Jahren gelang es erstmalig, ein Bose-Einstein-Kondensat aus Rubidium-Atomen bei 100 nano-Kelvin zu erzeugen und zwar am JILA-Institut in Boulder/Colorado.

Beitrag melden
helmut.alt 18.04.2017, 15:07
5. Ein anderes Universum,

das aus negativer Masse besteht wäre eine Erklärung für die Entstehung unseres Universums aus dem Nichts.

Beitrag melden
cassandros 18.04.2017, 15:10
6. Gehen Sie zurück auf Los!

Zitat von dasdondel
negative Masse würde einen Testkörper in der Nähe abstoßen (anstatt anziehen). Das wäre überzeugend. ......
Genau das wurde doch beobachtet!
Zitat:
"Wird die Laser-Falle aufgebrochen, breiten sich die Atome nicht aus, sondern bewegen sich rückwärts. "Es sieht aus, als wenn das Rubidium gegen eine unsichtbare Mauer stoßen würde", sagte Michael Forbes, der an der Studie mitgearbeitet hat."

Welche alternative Erklärung möchtest du für die Beobachtungen ggf. anbieten?

Beitrag melden
cassandros 18.04.2017, 15:15
7. Wie denn?

Zitat von helmut.alt
das aus negativer Masse besteht wäre eine Erklärung für die Entstehung unseres Universums aus dem Nichts.
ja, dann erklär es halt!

Beitrag melden
postit2012 18.04.2017, 15:17
8. Das erinnert mich an die ersten Kommentare zu

Zitat von schwerpunkt
Das ist und bleibt eine nette mathematische Spielerei...
Herons Beschreibungen der Dampfmaschine ;-)

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!