Forum: Wissenschaft
Neue Route: Frachter fliegt in Rekordzeit zur Raumstation
REUTERS

Der Rekordflug ist geglückt: In nur sechs Stunden ist ein unbemannter russischer Raumtransporter zur Internationalen Raumstation geflogen - statt wie üblich in zwei Tagen. Besteht das Manöver weitere Tests, soll es auch in der bemannten Raumfahrt eingesetzt werden.

Seite 1 von 3
rotakiwi 02.08.2012, 09:43
1. Dreieinhalb Erdumrundungen

Zitat von sysop
Der Rekordflug ist geglückt: In nur sechs Stunden ist ein unbemannter russischer Raumtransporter zur Internationalen Raumstation geflogen - statt wie üblich in zwei Tagen. Besteht das Manöver weitere Tests, soll es auch in der bemannten Raumfahrt eingesetzt werden.
mMn fehlt im Artikel der Hinweis darauf, dass während des sechsstündigen Fluges die Erde knapp überschlagen dreieinhalb Mal umrundet wurde. Ansonsten interessant.
Wieso durfte eigentlich das SpaceShuttle nicht höher fliegen? Keine gehärtete Elektronik? =)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trick66 02.08.2012, 09:53
2. lesen...

Zitat von rotakiwi
mMn fehlt im Artikel der Hinweis darauf, dass während des sechsstündigen Fluges die Erde knapp überschlagen dreieinhalb Mal umrundet wurde. Ansonsten interessant. Wieso durfte eigentlich das SpaceShuttle nicht höher fliegen? Keine gehärtete Elektronik? =)
"Der Transporter... brauchte lediglich vier statt bisher 34 Erdumkreisungen, um sein Ziel 400 Kilometer über der Erde zu erreichen."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rotakiwi 02.08.2012, 09:55
3. Danke

Zitat von trick66
"Der Transporter... brauchte lediglich vier statt bisher 34 Erdumkreisungen, um sein Ziel 400 Kilometer über der Erde zu erreichen."
Entweder wurde es nachträglich hinzugefügt (gut) oder ich brauche eine Lesebrille (schlecht).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kalle122 02.08.2012, 10:26
4.

Zitat von rotakiwi
Wieso durfte eigentlich das SpaceShuttle nicht höher fliegen? Keine gehärtete Elektronik? =)
Ja, wäre interessant das zu wissen (habe auf die Schnelle nichts gefunden). Das Shuttle kann definitiv höher fliegen - das Hubble Teleskop wurde auf 611 km Höhe ausgesetzt. Aber vermutlich ist das ganze Energiemanagement nicht mit einer höheren Umlaufbahn der ISS verträglich gewesen. Ich gebe zu dass das mir als Laien alles ein wenig zu hoch ist :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fattyman2 02.08.2012, 10:33
5. Betr. höhere Umlaufbahn...

Ich glaube eher, dass das Spaceshuttle nicht genügend Nutzlast nach oben hätte transportieren können. Deshalb wurde eine Grenze von max. 350 km Flughöhe eingeführt. Die einzige Möglichkeit, höher zufliegen, wäre bei einer "Rückholaktion", bei der Satelliten wieder eingesammelt werden. Dabei fliegt das Shuttle "leer" hinauf und landet befüllt. Ich weiss aber nicht, wie viele solcher Missionen, oder ob überhaupt solche Missionen stattfanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tiananmen 02.08.2012, 11:01
6. Genauer lesen hilft!

Zitat von rotakiwi
mMn fehlt im Artikel der Hinweis darauf, dass während des sechsstündigen Fluges die Erde knapp überschlagen dreieinhalb Mal umrundet wurde. Ansonsten interessant. Wieso durfte eigentlich das SpaceShuttle nicht höher fliegen? Keine gehärtete Elektronik? =)
Im Text steht: "Der Transporter, der Treibstoff, Wasser, Lebensmittel, Sauerstoff, wissenschaftliche Geräte und Verbrauchsmaterial für die sechsköpfige russisch-amerikanisch-japanische ISS-Crew an Bord hat, brauchte lediglich vier statt bisher 34 Erdumkreisungen, um sein Ziel 400 Kilometer über der Erde zu erreichen"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seine_unermesslichkeit 02.08.2012, 11:02
7. ...

Zitat von sysop
Der Rekordflug ist geglückt: In nur sechs Stunden ist ein unbemannter russischer Raumtransporter zur Internationalen Raumstation geflogen - statt wie üblich in zwei Tagen. Besteht das Manöver weitere Tests, soll es auch in der bemannten Raumfahrt eingesetzt werden.
Zitat: "Der Rekordflug ist geglückt:"....

Die Betonung liegt auf "geglückt" -...- hört man sonst ja eher selten, was russische Raumfahrt angeht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StuggieWoogie 02.08.2012, 11:10
8. Nutzlast und max. Flughöhe

Ist das nicht abhängig von der verwendeten Rakete?
Evtl. wäre es nur einfach erheblich teuerer gewesen, die Last 50km höher zu bringen?

Aber das sind ja alles nur Spekulationen, der abgesicherte Grund würde mich auch mal interessieren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkInTosh 02.08.2012, 11:17
9.

Zitat von rotakiwi
Wieso durfte eigentlich das SpaceShuttle nicht höher fliegen? Keine gehärtete Elektronik? =)
Das technische Niveau der Space Shuttles entsprach in etwa der Ära C 64. Mag also sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3