Forum: Wissenschaft
Premiere für US-Firma: SpaceX schickt recycelten Raumfrachter zur ISS
DPA/ Bill Ingalls/ NASA

Wieder ein Meilenstein für SpaceX: Erstmals hat die private Firma eine bereits benutzte "Dragon"-Kapsel auf den Weg zur Internationalen Raumstation ISS gebracht.

Seite 1 von 4
mr future 04.06.2017, 18:23
1. Was ein einziger Mensch auf die Reihe bringt

Sei es ein attraktives Elektroauto mit genügend Reichweite und Ladeinfrastruktur (über die andere jahrelang nur reden) oder ein comeback der USA im All: Elon Musk hat der Welt Zukunftsoptionenen gebracht und die state-of-the-art- Industrien herausgefordert. Danke. re future

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tempus fugit 04.06.2017, 18:34
2. Eben,...

Zitat von mr future
Sei es ein attraktives Elektroauto mit genügend Reichweite und Ladeinfrastruktur (über die andere jahrelang nur reden) oder ein comeback der USA im All: Elon Musk hat der Welt Zukunftsoptionenen gebracht und die state-of-the-art- Industrien herausgefordert. Danke. re future
...und erstaunlich ist, dass im Artikel der Name Elon Musk
n icht genannt wird, der übrigens auch PayPal und TESLA
(wo er ja von den Verbrennerbrüdern und Mietmäulern runtergemacht wird nach Strich und Faden und mit viel viel Dreck). auf den Weg gebracht hat.

Und einiges mehr...

Ein Multimilliardär der sich nicht auf seinem Geld ausruht,
sondern was vorwärts bringt wie es selten Menschen schaffen.
Kein 'POTUS-Dealer', der auf dem Wege ist, ein Land an den Rand einer Weltkatastrophe zu führen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tempus fugit 04.06.2017, 18:46
3. Danke dass Sie....

Zitat von mr future
Sei es ein attraktives Elektroauto mit genügend Reichweite und Ladeinfrastruktur (über die andere jahrelang nur reden) oder ein comeback der USA im All: Elon Musk hat der Welt Zukunftsoptionenen gebracht und die state-of-the-art- Industrien herausgefordert. Danke. re future
...drauf hinweisen, dass hier ein technisches, organisatorisches und nicht zuletzt wirtschaftliches Genie
(PayPal) namens ELON MUSK das auf den Weg gebracht hat.
Ein Einwanderer aus Südafrika...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 05.06.2017, 08:18
4. Der Heilsbringer Elon M.

Zitat von mr future
Sei es ein attraktives Elektroauto mit genügend Reichweite und Ladeinfrastruktur (über die andere jahrelang nur reden) oder ein comeback der USA im All: Elon Musk hat der Welt Zukunftsoptionenen gebracht und die state-of-the-art- Industrien herausgefordert. Danke. re future
http://observer.com/2016/06/why-im-not-dazzled-by-elon-musk/
Da ist auch noch eine andere Seite des Herren, die dunkele Seite der Macht.
Bisher hat er nichts erfunden, aber ja er hat viel Geld und ist "innovativ", ein heutzutage sehr strapazierter Begriff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 05.06.2017, 08:34
5. Und noch ein Kommentar zu Herrn Musk

Zitat von mr future
Sei es ein attraktives Elektroauto mit genügend Reichweite und Ladeinfrastruktur (über die andere jahrelang nur reden) oder ein comeback der USA im All: Elon Musk hat der Welt Zukunftsoptionenen gebracht und die state-of-the-art- Industrien herausgefordert. Danke. re future
https://www.technologyreview.com/s/539861/techs-enduring-great-man-myth/

Da schmückt sich jemand mit vielen fremden Federn.

Die Einspritztechnik seiner Raketentriebwerke stammt von Caltech, JPL und wurde mitte der 50er entwickelt.
https://en.wikipedia.org/wiki/Pintle_injector#History
Die senkrechte Landung einer Raketenstufe wurde im Rahmen von DC-X 1993-1995 demonstriert.
https://de.wikipedia.org/wiki/Delta_Clipper
Oder Kistler K1
https://de.wikipedia.org/wiki/Kistler_K-1
Viel Geld, ein übergrosses Ego und naive Zeitgenossen die auf Heilsbringer warten sind sein Schlüssel zum Erfolg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klimagas 05.06.2017, 08:37
6. Wessen Mietmaul (Ihre Worte)

Zitat von tempus fugit
...und erstaunlich ist, dass im Artikel der Name Elon Musk n icht genannt wird, der übrigens auch PayPal und TESLA (wo er ja von den Verbrennerbrüdern und Mietmäulern runtergemacht wird nach Strich und Faden und mit viel viel Dreck). auf den Weg gebracht hat.
sind Sie eigentlich und mit Dreck runtermachen (Ihre Worte) ist doch Ihre Spezialität. Zu den Verbrennerbrüdern (Ihre Worte) gehören Sie als bekennender und darauf stolzer Fahrer eines 17 Jahre alten, Schadstoffe ausstoßenden Verbrenners ja selbst zuvorderst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tempus fugit 05.06.2017, 09:12
7. Jede Erfindung...

Zitat von varesino
https://www.technologyreview.com/s/539861/techs-enduring-great-man-myth/ Da schmückt sich jemand mit vielen fremden Federn. Die Einspritztechnik seiner Raketentriebwerke stammt von Caltech, JPL und wurde mitte der 50er entwickelt. https://en.wikipedia.org/wiki/Pintle_injector#History Die senkrechte Landung einer Raketenstufe wurde im Rahmen von DC-X 1993-1995 demonstriert. https://de.wikipedia.org/wiki/Delta_Clipper Oder Kistler K1 https://de.wikipedia.org/wiki/Kistler_K-1 Viel Geld, ein übergrosses Ego und naive Zeitgenossen die auf Heilsbringer warten sind sein Schlüssel zum Erfolg.
...wird erst nutzvoll, wenn sie zum Funktionieren und zum Nutzen gebracht werden.

Und DAS hat Musk nun mehrfach und erfolgreich und gewinnbringend gepackt und angewendet.

Darum geht's - zuallerst mal!

Und er wird es auch schaffen - und andere auch - dieses rumfurzende Klimagas auf ein Minimum zu reduzieren.
Damit kann man leben...

(;>)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tempus fugit 05.06.2017, 09:19
8. Jetzt mal ehrlich und ganz ....

Zitat von varesino
http://observer.com/2016/06/why-im-not-dazzled-by-elon-musk/ Da ist auch noch eine andere Seite des Herren, die dunkele Seite der Macht. Bisher hat er nichts erfunden, aber ja er hat viel Geld und ist "innovativ", ein heutzutage sehr strapazierter Begriff.
...flach:

Wen bevorzugen Sie, wertlose Derivateverkäufer, Finanzhaie, skrupellose, verbrecherische Autohersteller
wo mit 'Flaschgeld' begtrogen und beschbissen wird, Millionen gutgäubige Autokäufer, Plagiatspolitiker voder Potuse?

Oder einen Musk, der - ja! - sein verdientes Geld riskiert um seine IDEEN zu verwirklichen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 05.06.2017, 10:05
9. Pintle Injector = erfolgreiche Mondlandung

Zitat von tempus fugit
...wird erst nutzvoll, wenn sie zum Funktionieren und zum Nutzen gebracht werden. Und DAS hat Musk nun mehrfach und erfolgreich und gewinnbringend gepackt und angewendet. Darum geht's - zuallerst mal! Und er wird es auch schaffen - und andere auch - dieses rumfurzende Klimagas auf ein Minimum zu reduzieren. Damit kann man leben... (;>)))
Der Pintle Injector hat am Landetriebwerk der Mondfähre die Landung erst möglich gemacht. Drosselbares Raketentriebwerk.
Anwendung in einer ganzen Reihe von Triebwerken.
Also es funktionierte bereits und hatte Nutzen vor SpaceX.

Gewinnbringend?
Kein Musk Unternehmen macht Gewinn. Sie hängen alle am Tropf der öffentlichen Hand und an einer Art Schneeball-System des Musk-Imperiums.

Klimagasreduktion durch Raumfahrt-Tourismus?

Im Gegensatz zu Russen, Europäern und Japanern verfügen die USA nicht über die Fähigkeit für automatische Rendezvous-Manöver. Die Dragon-Kapsel fliegt in die Nähe der ISS und muss dann mit dem Roboterarm gefischt werden und an den Dockingport gebracht werden.
Daran könnte sich SpaxeX doch einmal versuchen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4