Forum: Wissenschaft
Sprechende Computer: Karl Klammers gefährliche Kinder
Getty Images

Google hat diese Woche für weltweites Aufsehen gesorgt. Seine Digitalassistenten können jetzt telefonieren - so gut, dass wir sie für Menschen halten. Wo führt das hin? Wissenschaftler wissen es schon.

Seite 1 von 7
merapi22 13.05.2018, 17:36
1. Turing Test bestanden = KI übernimmt alle Jobs

Erstaunlich wie viel negatives man sich ausdenken kann, wo doch das positive überwiegt. Erinnert an 1889 als Otto von Bismarck die Sozialgesetze einfach umgesetzt hatte. Klar waren auch damals alle gegen das Neue, das wäre unbezahlbar, die Arbeiter würden durch weniger Druck nur faul. Auch klar, alles Negative war wie immer total übertrieben.
Genauso mit den Möglichkeiten der KI. Jobs in den Corel-Centern werden nicht mehr Menschen ausüben, welche 100 km Anfahrt in Kauf nehmen müssen um in Großraumbüro ihrer Beschäftigung nachzugehen, welche man auch von zu Hause erledigen könnte. Die KI wird da gewaltig aufräumen, weil viel, viel billiger als der fehlerbehaftete Mensch.
Auch logisch, dass jetzt neue Ideen wie das bedingungslose Grundeinkommen umgesetzt werden, wenn nicht vom Mensch, dann in weniger Jahren von einer KI-Regierung. Diese vertritt die Interessen aller Menschen und Bewohner des Planeten und handelt nicht mehr im Interesse der Lobbys! Die KI ist die Hoffnung, dass dieser Planet eine lebenswertere Welt für alle Bewohner wird = nicht mehr human sondern trans-human.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genugistgenug 13.05.2018, 17:36
2. Wieso schneller als gedacht?

...Diese Entwicklungen sind jetzt da - mal wieder noch schneller, als man es für möglich gehalten hätte . ....
Wer denken kann, wusste es. Das Problem ist einfach,d ass sich die IT expotential entwickelt, während die meisten Menschen (Bürokrauts/Politiker sowieso) nur linear denken. Hinzu kommt, dass es bei Bürokrauts/Politikern keinen EILfaktor gibt - bei denen dauert eine Tätigkeit so lange bis endlich mal jemand Druck macht oder sich das Projekt inzwischen aufgelöst hat.
Erst dann beschäftigt man sich mit dem nächsten Projekt und beginnt wieder bei Null, auch wenn es mit dem vorigen identisch ist.
Aber vielleicht können sich die Bürger die neue Technik auch zu Nutze mahen - einfach einige Stichworte eingeben, die geklärt werden sollen und dann telefonieren die Computer mal kurz alle Politiker, usw. durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larsmach 13.05.2018, 18:58
3. Das eigentliche Ziel: JEDER Unqualifizierte kann Maschinen bedienen!

Bei der Debatte um "Erkennbarkeit von Computerstimmen" wird en passant die eigentliche Revolution übersehen: Wenn wir uns als Laien mit Medizindatenbanken menschlich unpräzise unterhalten können (z.B. zur Anamnese), Kräne und Produktionsmaschinen steuern ohne Ausbildung, Spiele produzieren ohne Programmierkenntnisse, dann ist Qualifikation überflüssig! Der qualifizierte Arzt, Techniker, Programmierer wird zum Assistenten degradiert oder ganz überflüssig - und entsprechend bezahlt. Wenn Qualifikation nicht mehr relevant ist, ändern sich die Spielregeln auf einen Schlag!
Möglichst wird dies durch den Paradigmenwechsel in der Information - weg von präzisen und spezifischen Algorithmen, hin zu Mustererkennung und Stochastik sowie simpler Axiome.
DARÜBER lohnt sich mehr nachzudenken als über "irreführende" Computergespräche und den Hinweis auf misslungene Reservierungen erster Gehversuche im Mai 2018...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abwinken 13.05.2018, 19:12
4. ich knirsche

So ein Scheiss. Robotergesetze. Der Stimmcomputer muss sich als solcher zu erkennen geben. Das wird den polnischen Enkeltrickbetrüger mit KI-Unterstützung schwer interessieren. Und den nigerianischen Prinzen aus der Deep-Learning-Ecke erst recht.
Der Turingtest hat die Richtung vorgegeben, unabänderlich. Dem Mensch bleibt nur im Ernstfall dämlich zu gucken. Das kann er bislang noch besser. Wie lang? GRINS

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der IV. Weg 13.05.2018, 19:22
5. "Wir wissen, wie wir mit solchen Leuten umgehen: Wir hassen sie."

mit solchen Leuten ..
KI Anrufer sind also: solche Leute.
Und Wir sind die anderen Leute.

Nun ja, ist der Geist erst mal aus der Flasche ...
Mir gefällt das gar nicht, man muss nicht alles machen was man machen kann.
Tut es aber. Logo.

Der Gesetzgeber sollte schnell handeln !
Bitte. Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hps924 13.05.2018, 19:22
6. Schon Douglas Adams...

hat in seiner Romanreihe "Per Anhalter durch die Galaxis" mit dem depressiven Roboter Marviv Ende der 1970er Jahre vorweggenommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AZ1 13.05.2018, 19:37
7. Verpflichtung zum Hinweis auf KI wäre gefährlich

... weil sich Kriminelle natürlich nicht daran halten werden, und Menschen ihnen um so leichter auf den Leim gehen würden, wenn sie von anderer Seite einen Hinweis gewohnt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlauchschelle 13.05.2018, 19:47
8. Die KI wird uns

zuerst als nützlich serviert, wir nehmen sie dankbar an, wie Smartphone, intelligente Autos usw. usf. Nach und nach aber wird sie, ohne dass wir es genau mitbekommen, das Regiment an sich nehmen, uns in Sicherheit und wohliger Wärme wiegen, bis sie erbarmlos zuschlägt und uns alle obsolet macht: KI & Maschinen machen zu 100% das, was aktuell Menschen machen. Wir werden zum Störfaktor, als Feind auserkoren, an den Rand gedrängt, nutzlos und irgendwann nach und nach ausgelöscht. Nur die paar, welche die Kontrolle über die KI & Maschinen haben, werden überbleiben und ihr Leben in Saus und Braus ausleben, die Maschinen erledigen ALLES für sie. Der Mensch wird nicht mehr benötigt und schafft sich gerade ab. Hoffentlich erlebe ich das nicht mehr mit....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.weidmann 13.05.2018, 20:45
9.

Zitat von schlauchschelle
zuerst als nützlich serviert, wir nehmen sie dankbar an, wie Smartphone, intelligente Autos usw. usf. Nach und nach aber wird sie, ohne dass wir es genau mitbekommen, das Regiment an sich nehmen, uns in Sicherheit und wohliger Wärme wiegen, bis sie erbarmlos zuschlägt und uns alle obsolet macht: KI & Maschinen machen zu 100% das, was aktuell Menschen machen. Wir werden zum Störfaktor, als Feind auserkoren, an den Rand gedrängt, nutzlos und irgendwann nach und nach ausgelöscht. Nur die paar, welche die Kontrolle über die KI & Maschinen haben, werden überbleiben und ihr Leben in Saus und Braus ausleben, die Maschinen erledigen ALLES für sie. Der Mensch wird nicht mehr benötigt und schafft sich gerade ab. Hoffentlich erlebe ich das nicht mehr mit....
Aber vorher wird man versuchen, uns jeden Schrott zu überhöhten Preisen anzudrehen, weil da ja angeblich KI drin ist.

Also etwa so wie bei Wildsalami und Kalbswiener , die zum größten Teil aus Schweinefleisch bestehen, oder die Beerenschnitten ohne Beeren usw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7