Forum: Wissenschaft
WHO-Bericht: Lärm von Windturbinen kann krank machen
DPA

Wie laut ist zu laut - und was kann der Mensch aushalten, ohne krank zu werden? Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt erstmals Richtwerte für Windenergieanlagen und Freizeitlärm.

Seite 1 von 8
bloedel123 10.10.2018, 06:41
1. Nanu, ist Stefan Aust zurück?

Dem hatte doch einst jemand eingeflötet, seine Pferde würden von Windkraftanlagen Depressionen bekommen, worauf der Spiegel eine Kampagne dagegen lostreten musste. Nein, diesmal ist es die WHO. Autobahnlärm ist übrigens unproblematisch, weil für einen guten Zweck. Wenn nur die Handystrahlen nicht wären...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marthaimschnee 10.10.2018, 06:53
2. 45 dB für Flugverkehr

das hieße praktisch die Einstellung sämtlichen Start- und Landeverkehrs in der Nähe bewohnter Gebiete. Wenn hier in der Nähe von Leipzig die dicken Antonows oder die irgendwie eines vernünftigen Anflugs unfähigen 747 auffallend häufig indischer Fluglinien drüber donnern, dann stellt das jede Kreissäge in den Schatten.
Nicht daß ich was dagegen hätte, diese Lärmquelle vollkommen zu beseitigen, nur scheint mir das etwas übertrieben. Aber vielleicht kommt auf diesem Weg endlich das generelle Nachtflugverbot wieder auf die Agenda. Aber nein, die Lobbyvereine von DHL & Co werden das zu verhindern wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan7777 10.10.2018, 06:57
3. Lärm von Windturbinen kann krank machen?

Wasser auch! Darum geht es in den neuen Richtlinien der WHO gar nicht speziell. Spiegel, solcher Journalismus ist populistisch und armselig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkusH. 10.10.2018, 07:18
4. 45 dezibel?

tja das klingt nicht viel aber in welcher Entfernung? je näher man kommt, desto lauter. ungünstiger Wind der den Schall noch trägt? danke

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjb26 10.10.2018, 07:25
5. das kann nicht sein

denn erst kürzlich hat sich ja die NRW Regierung wieder mit ihrem Lärm durch Nachtflüge in Köln/Bonn gegen die Gesundheit der Bevölkerung durchgesetzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
UweGroßberndt 10.10.2018, 07:29
6. Hmmm ....

waren diese Windparks nicht einmal die Heilsbringer? Wenn ich ab und an mal über das platte Land fahre, dann sehe ich nicht selten dass diese Dinger still stehen während sich andere drehen? Oft 50-50 oder schlechter.

Aber man sollte auch nicht gleich eine riesige Bugwelle schieben, denn die Eisenbahn braucht Zeit sich durchzusetzen, danach die Autos und mit den Flugzeugen war es nicht anders. Vermutlich ließe sich das Problem mit einer Erhöhung der Rotorblätter beheben. Dieses "Wupp-Wupp" kannte man ja auch von Hubschraubern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 10.10.2018, 07:34
7. Lärm...

....macht nicht nur krank...sondern vor allem auch aggressiv. Wenn der Nachbar bis in die Puppen feiert, die Flieger zum greifen nah über das Dach fliegen, die Motorradfahrer im Ort Vollgas geben....steigt bei vielen der Blutdruck und die Aggression.....das hat nicht nur gesundheitliche sondern auch gesellschaftliche Folgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SummseMann 10.10.2018, 07:34
8. Lärm nicht gleich Lärm?

Kindergärten und Schulen sind bedeutend lauter, das ist aber erlaubt.
Und Laubbläser, Rasenmäher, Bauarbeiten über Monate und Jahre, wie sieht es da aus?
Gibt es guten Lärm und schlechten Lärm?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sdietze 10.10.2018, 07:38
9. alle Niederländer gehen schon am Stock

natürlich macht Lärm krank, aber was machen denn die Leute an den Küsten, wo schon der Wind alleine schon 50dB und mehr erzeugt, zzgl. Blätterrascheln usw.. Wir wohnen am Rhein zwischen einer örtlichen Durchgangsstraße und der Bahn. Selbst bei geschlossenenen Fenstern haben wir zeitweilig 40-50dB auszuhalten. Lärm hat auch mit Psyche zu tun. Wer Windenergie gut findet, hält die Geräusche auch besser aus. Aber unsere Gesellschaft ist etwas schizophren: Erneuerbare Energie ja, aber nicht bei uns; Umwelt ist gut, aber VW, Mercedes usw. mit mindestens 170PS; bessere Luft, aber die Kinder 500m zur Schule fahren! Mein Kopf sitzt schon ganz wackelig vom vielen Schütteln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8