100 Jahre Oktoberrevolution: "Wir dürfen nicht warten. Wir können alles verlieren!" 07.11.2017
    Ketten zerschlagen:  So stellten die Bolschewisten die Revolution gerne auf...
Getty Images

Ketten zerschlagen: So stellten die Bolschewisten die Revolution gerne auf Propagandaplakaten dar - entschlossene Arbeiter zerschlagen die Fesseln des alten, vermeintlich repressiven Systems. Doch anders als die Februarevolution war die Oktoberrevolution 1917 kein Aufstand der wütenden Massen - sondern eher ein Staatsstreich von wenigen Revolutionären. Sie beseitigten die noch junge Demokratie und trieben den gestürzten Premier Alexander Kerenski in eine abenteuerliche Flucht.