2. Juni 1967: Der vertuschte Mord am Studenten Benno Ohnesorg 01.06.2017
 Kurz nach dem Schuss: Götz Friedenberg (im hellen Pullover), der noch wenige...
BPK / Bernard Larsson

Kurz nach dem Schuss: Götz Friedenberg (im hellen Pullover), der noch wenige Sekunden zuvor auf dem Boden liegend verprügelt worden war, wird vom Hof des Hauses an der Krummen Straße gejagt. Auf dem Bild direkt rechts neben dem Ellenbogen Friedenbergs, im Hintergrund: Karl-Heinz Kurras. Er starrt auf den Boden vor sich. Dort liegt Ohnesorg (nicht im Bild), auf den er soeben geschossen hat.