Skurrile Musikinstrumente: Die irrsten Instrumente der Welt 31.07.2018
 Pling! Eigentlich besteht das 1875 von dem Physiker Rudolf König...

Pling! Eigentlich besteht das 1875 von dem Physiker Rudolf König fertiggestellte Grand Tonometer lediglich aus Stimmgabeln. Allerdings 670 davon, mit Frequenzen von 260 bis 4096 Hertz. Das Instrument, das einzige seiner Art, ist heute im National Museum of American History in Washington, D.C., ausgestellt. Verwendung findet es in erster Linie als wissenschaftliches Instrument zur Untersuchung von Tönen, nicht für Musikaufführungen - aber imposant ist es allemal.