Skurrile Musikinstrumente: Die irrsten Instrumente der Welt 31.07.2018
 Sphärische Salatschüsseln: Benjamin Franklin, Gründervater der USA, erfand im...
AFP

Sphärische Salatschüsseln: Benjamin Franklin, Gründervater der USA, erfand im Jahr 1761 die eigentümliche Glasharmonika. Das Instrument, von Franklin selbst "Armonica" getauft, besteht aus Glasschalen auf einer Drehachse, per Pedal in Drehung versetzt. Durch Berühren der rotierenden Ränder mit befeuchteten Fingern entstehen sphärische Klänge (Video), als würde man über den Rand eines Trinkglases streichen. Allerdings war die Glasharmonika deutlich leichter zu spielen als die im 18. Jahrhundert beliebten "musical glasses". Franklins Kreation fand zunächst begeisterten Einsatz, selbst Mozart und Beethoven verwendeten sie. Doch schon Anfang des 19. Jahrhunderts geriet die Glasharmonika wieder in Vergessenheit. - Um an ungewöhnliche Klangkörper wie diesen zu erinnern, ist der 31. Juli der Tag des ungewöhnlichen Musikinstruments.