Sechstagekrieg 1967: Der Sieg, der keiner war 05.06.2017
    Demütigung:  Der Sechstagekrieg, ein Präventivschlag Israels, endete in...
Getty Images

Demütigung: Der Sechstagekrieg, ein Präventivschlag Israels, endete in einem militärischen Debakel für die arabischen Staaten, die Israel von der Landkarte verschwinden lassen wollten. Auf diesem Foto vom 9. Juni 1967 rücken israelische Panzer in der ägyptischen Sinai-Wüste vor. Israel war plötzlich dreimal so groß und verlor 780 Soldaten. So stieg der junge Staat zur militärisch stärksten Macht in der Region auf und wurde zugleich über Nacht zur Besatzungsmacht - Ursache für viele Probleme bis heute. .