"Bad News": Die Kunst, schlechte Nachrichten zu überbringen
19.04.2012
Mehr aktuelle Fotostrecken

London: Das Spektakel der Queen's Speech

Jetzt ist es offiziell: Die Briten werden über ihren Verbleib in der EU abstimmen dürfen. Bis dahin versucht Premier Cameron den Rest Europas von einem britischen Sonderbonus zu überzeugen - aber er hat schlechte Karten. mehr...

Nordirische Insel Rathlin: Hier steht die Zeit still

Hundert Einwohner, 30 Gästebetten, drei Leuchttürme: Rathlin ist die nördlichste der nordirischen Inseln. Ein perfekter Ort für alle, die wiederfinden wollen, was ihnen im Alltag verloren gegangen ist: Zeit. mehr...

Dnipropetrowsk im Euro-League-Finale: Konopljanka und eine Trainerlegende

Olympiakos Piräus, FC Brügge, Ajax Amsterdam, SSC Neapel: Diese Teams schlug Dnipro Dnipropetrowsk auf dem Weg ins Finale der Europa League. Trotz der Erfolge ist die Mannschaft weitestgehend unbekannt. Das soll sich mit einem Sieg gegen Sevilla ändern. mehr...

Unwetter in den USA: Gestrandeter Porsche, entwurzelte Bäume

Heftige Überschwemmungen haben den Süden der USA und Mexiko ins Chaos gestürzt. Viele Tote sind zu beklagen, noch immer werden Menschen vermisst. Besonders Autofahrer unterschätzten die Gefahren, warnten die Behörden in Texas. mehr...

Delfinjagd in Taiji: Jährliches Schlachten

In Japan wollen Fischer die brutale Treibjagd auf Delfine ungeachtet internationalen Drucks fortsetzen. Nachdem die Aquarien des Landes erst verkündeten, sie würden keine Tiere aus Taiji mehr kaufen, scheinen einige jetzt umzuschwenken. mehr...

Elisabeth Wiedemann: An der Seite von Ekel Alfred

Von Linken beargwöhnt, von Rechten missverstanden: Wolfgang Menges "Ein Herz und eine Seele" hat wie kaum eine andere ARD-Serie die deutsche Gesellschaft geprägt. Jetzt ist mit Elisabeth Wiedemann die letzte Überlebende des Serienquartetts gestorben. mehr...