Schock-Rocker Alice Cooper: Bürgerschreck mit Schminkfimmel 01.08.2017
    Ins Netz gegangen:  In den Siebzigerjahren galten Alice-Cooper-Auftritte...
Redferns

Ins Netz gegangen: In den Siebzigerjahren galten Alice-Cooper-Auftritte als echte Skandale. Er ließ sich dabei gern in Zwangsjacken stecken, setzte sich auf einen elektrischen Stuhl, zeigte sich mit Riesenspinnen und Schlangen oder ließ sich scheinbar köpfen. Er habe, so erklärt der Musiker im Interview, der erste echte Bösewicht des Rock'n'Roll sein wollen.