Alte Marke, junge Marke: Von der Straße auf den Laufsteg 18.12.2018
 Im Jahr 2000 schickte Louis Vuitton Supreme noch eine Abmahnung, weil die...
EPA

Im Jahr 2000 schickte Louis Vuitton Supreme noch eine Abmahnung, weil die Skatermarke unerlaubt das Logo des französischen Luxushauses auf Skateboards gedruckt hatte. 17 Jahre später gingen beide Marken eine offizielle Kooperation ein.