Roboter im Test: So arbeitet der Fensterputzer Hobot-168 20.06.2013
  Vom Sofa aus zusehen: Aus dieser Perspektive, also von der anderen Seite des...
Matthias Kremp

Vom Sofa aus zusehen: Aus dieser Perspektive, also von der anderen Seite des Fensters, ist die Arbeit des Hobot-168 besonders angenehm zu genießen. Steht man dagegen auf seiner Seite, wird es laut.