Apokalypse-Szenarien: Irre geht die Welt zugrunde 02.12.2009
 "Nur weil sie Gott ist": "Gott wird unsere Seelen zu sich rufen; wir werden...
AP

"Nur weil sie Gott ist": "Gott wird unsere Seelen zu sich rufen; wir werden wie Luftballons von der Erde abheben", lautete die Botschaft der ukrainischen Sekte Die Weiße Bruderschaft. Auf den 14. November 1993 hatte ihre Führerin, Marina Zwigun, die sich selbst Maria Devi Christos nannte und behauptete, sie sei die Verkörperung von Jesus und Maria in Personalunion, das Ende der Welt terminiert - und angekündigt, dass ihre Gefolgschaft vorher kollektiv Selbstmord begehen müsse, um sich für das Himmelreich zu läutern.

Zu ihrer Blütezeit soll die Sekte mehr als 120.000 Anhänger gehabt haben, viele davon Jugendliche. Kurz vor dem prophezeiten Ende waren 800 von ihnen bereit, Zwigun in den Freitod zu folgen. Sie versammelten sich in Kiew und stürmten die Sofienkathedrale. Nur eine Großrazzia der Polizei konnte das Unglück verhindern. Mehr als 700 der suizidalen Sektenmitglieder - viele im Trance-Zustand - wurden vorläufig festgenommen und ihren Eltern übergeben. Als die Sektenführerin vor Gericht kam, sagte einer der Anhänger der selbsternannten Jesus-Wiedergängerin: "Heute wiederholen wir das, was sich vor 2000 Jahren ereignete. Ihr sprecht das Urteil über Maria Devi Christos, nur weil sie Gott ist."