Archäologie: Die Knochengrube von Herxheim
07.12.2009
Menschliche Schädel in Herxheim: Die meisten Toten waren zu Lebzeiten...
GDKE Rheinland - Pfalz / Dir. Landesarchäologie - Speyer

Menschliche Schädel in Herxheim: Die meisten Toten waren zu Lebzeiten kerngesund, was unter anderem an den gut erhaltenen Zähnen erkennbar ist.