Archäologische Entdeckung in Iran: Kunst im Felsen 11.12.2016
  Dem iranischen Archäologen fehlt die Technik, um das Alter der Gravuren...
AFP

Dem iranischen Archäologen fehlt die Technik, um das Alter der Gravuren bestimmen zu können. Niederländische Kollegen, die Naserifard 2008 besucht haben, sollen manche Markierungen für 40.000 Jahre alt gehalten haben. Damit würde die Stein-Kunst zu den ältesten der Welt gehören.