Sport und Krieg: Pumpen hinter der Front
24.06.2015
Fitness an der Straßenecke: Männer haben sich in Jerewan, der Hauptstadt...
Jacob Balzani Lööv

Fitness an der Straßenecke: Männer haben sich in Jerewan, der Hauptstadt Armeniens, zum Trainieren getroffen. Vor den Europaspielen im benachbarten Aserbaidschan hatte es im Land eine hitzige Debatte gegeben. Sollte man Athleten zu dem Turnier schicken? Schließlich gibt es seit Jahrzehnten schwere Spannungen zwischen beiden Nationen. Hauptstreitpunkt: Berg-Karabach. Von 1992 bis 1994 kam es wegen der Zwergrepublik sogar zum offenen Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan. Feindseligkeiten gibt es noch heute.