Promis als Honorarprofessoren: Titel zu verschenken
13.07.2012
Margot Käßmann studierte früher an der Ruhr-Uni Bochum, im vergangenen Jahr...
DPA

Margot Käßmann studierte früher an der Ruhr-Uni Bochum, im vergangenen Jahr kehrte sie dorthin zurück. Sie ist nun Honorarprofessorin und soll mit ihrer Erfahrung die Lehre bereichern. Ein Honorarprofessor bekommt kein Geld, und früher sollte er auch lehren. In NRW allerdings ist das nicht mehr vorgesehen. So wird der Titel zum reinen Schmuck - für prominente Träger und Hochschulen gleichermaßen. mehr...