Urteil zum Markennamen: Beyoncés Baby-Blues
23.10.2012
Sängerin Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z - hier bei den BET Awards im Juli in...
Getty Images

Sängerin Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z - hier bei den BET Awards im Juli in Los Angeles - haben nun eine Niederlage in einem Rechtsstreit eingefahren: Das Promi-Paar wollte den Namen seiner Tochter Bluy Ivy als Marke registrieren lassen. Das wurde den Musikern gerichtlich verboten.