Bilder der Woche: Vorsicht, die Stiere gehen durch 08.12.2018
 Kampfhahn: Im indischen Neu Delhi verkauft ein Straßenhändler die Tiere, die...
AFP

Kampfhahn: Im indischen Neu Delhi verkauft ein Straßenhändler die Tiere, die zur Belustigung der Zuschauer aufeinander losgelassen werden. In einigen Fällen werden die Hähne bei den Kämpfen mit Klingen oder Dornen an den Füßen ausgestattet. Hahnenkämpfe enden meist mit dem Tod eines der Tiere. In manchen Regionen des Landes gehören die Kämpfe zu religiösen Zeremonien.