Bosnien: Die blutigen Rosen von Sarajevo 06.10.2018
 Kerim Kalamujiç hat den Krieg als Kind erlebt. Er sah, wie zwei seiner besten...
Till Mayer

Kerim Kalamujiç hat den Krieg als Kind erlebt. Er sah, wie zwei seiner besten Freunde von Scharfschützen erschossen wurden. Trotzdem glaubt er an ein gemeinsames Bosnien. Das Gros der Politiker, das sich jetzt zur Wahl stellt, setzt dagegen auf die nationalistische Karte.